Certificate of Advanced Studies Digital Sales & Supply Chain Management

Certificate & Zertifikatskurse

Das systemakkreditierte Digital-Studienprogramm der Digital Business School an der HfWU ist komplett modular aufgebaut. Daher kann berufsbegleitend ein sogenanntes Kontaktstudium absolviert werden. Dabei sind u.a. die folgenden Abschlüsse möglich:

  • Zertifikatsabschluss (1 Kurs, 6 ECTS)
  • Certificate of Advanced Studies (2 Kurse, 12 ECTS)

Beim Certificate-Programm werden insgesamt zwölf Kurskombinationen, bestehend aus je zwei Kursmodulen, angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss wird das Certificate von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt verliehen.

Das Certificate of Advanced Studies Digital Sales & Supply Chain Management umfasst folgende zwei Kursmodule, welche auch jeweils einzeln als Zertifikatskurs absolviert werden können:

Kurs Digital Sales & E-Commerce

Im Kurs "Digital Sales & E-Commerce" werden Multi-Channel-Retail-Ansätze, E-Commerce Geschäftsmodelle und digitale Marktplatz-Konzepte erlernt.

"Multi-Channel-Management" - Prof. Dr. Dirk Funck:

  • Multi-Channel Vertrieb: Viele Wege führen zum Kunden
  • Customer Journey im Multi-Channel Sales Funnel
  • Evaluierung von Multi-Channel Vertriebsansätzen und -konzeptionen
  • Entwicklung von Multi-Channel Vertriebssystemen im B2C Handel

"E-Commerce" - Hannes Schubert:

  • Marktformen & Akteure im E-Commerce
  • Strategie & Geschäftsmodell-Positionierung im E-Commerce
  • Aufbau und Funktionsweise von Onlineshops
  • Die Kundengewinnung bzw. Traffic und Conversion für Onlineshops
  • Case Study zur Evaluierung von Analyse von Onlineshopkonzepten
  • Bestellabwicklung: OM, Payment, Logistik & Service
  • E-Commerce Team: Typische Rollen & Aufgaben
  • Chancen und Risiken im E-Commerce
  • Case Study zu Omnichannel Strategien
  • Case Study zu Aufbau eines Shopify-Shops

"Digital Market Places" - Markus Fost:

  • Grundlagen der Plattformwirtschaft und Geschäftsmodelltypen von Online-Marktplätzen
  • Übersicht und Bewertung der relevantesten Online-Marktplätze
  • Nutzung bestehender Marktplätze aus der Sicht eines Markenherstellers/ Retailers
  • Entwicklung von Amazon-Vermarktungsstrategien 
  • Case Study zum Aufbau eines Amazon Marketplace Vermarktungskonzeptes
  • Entwicklung und Erfolgsfaktoren eines eigenen Marktplatzes durch/ von Markenhersteller(n)/ Retailer(n)
  • Case Study zur eigenen Marktplatzentwicklung

Die Vorlesungen im Modul "Digital Sales & E-Commerce" werden auf Englisch gehalten. Die Prüfungsleistung kann auf Wunsch des Studierenden im Ausnahmefall auch in deutscher Sprache erbracht werden.

Der Kurs "Digital Sales & E-Commerce" findet im Wintersemester 2023/24 (ab Oktober/November) das nächste Mal statt.

Kurs- oder Certificateanmeldung

Kurs Digital Supply Chain Management

Im Kurs "Digital Supply Chain Management" bekommen Studierende ausführliche Einblicke in Digital Supply Chain Management / Logistics Konzepte, Nutzung von RFID- & Blockchain-Technologien im Supply Chain Management, datenbasierte SCM Optimierung und Automatisierung sowie eProcurement / eSourcing.

- Prof. Dr. Monika Reintjes und Marc Flammer

Der Kurs "Digital Supply Chain Management" findet im Wintersemester 2023/24 (ab Oktober/November) das nächste Mal statt.

Kurs- oder Certificateanmeldung

Aufbauend auf das Certificate of Advanced Studies Digital Sales & Supply Chain Management kann durch Belegung drei weiterer Kurse der Abschluss Diploma of Advanced Studies (30 ECTS) verschiedener Fachrichtungen – insbesondere Digital Customer & Sales Management und Digital Marketing & E-Commerce –  erreicht werden.