Neuprodukteinführung

In diesem Projekt ging es um Erarbeitung einer Marketingkonzeption für ein neu entwickeltes technologisch anspruchsvolles Produkt. Es wurde im ersten Halbjahr 2005 durchgeführt. Das auftraggebende Unternehmen war ein großes unabhängiges Elektronikdesignzentrum mit Sitz in Baden-Württemberg. Seit der Gründung vor über 25 Jahren hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter für Dienstleistungen in der Luft- und Raumfahrtechnik, Verteidigungstechnik sowie im Automotive- und Kommunikationsbereich entwickelt.

Das Unternehmensziel ist es, durch einen hohen Qualitätslevel langfristige Kundenbindungen zu erreichen. Zielgruppe des Unternehmens sind die Kunden, deren Produkte im High-Quality-Bereich mit höchsten Zuverlässigkeitsanforderungen angesiedelt sind. Mit 80 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2003 einen Umsatz von ca. 10 Mio. EURO.

Im Rahmen eines Auftrags der EADS hat das Unternehmen ein hochwertiges technologisch anspruchsvolles Gerät entwickelt und benötigte für die geplante Markteinführung umfangreiche Informationen.

Folgende Arbeitsschritte wurden realisiert:

Schritt 1:

Der Absatzmarkt (potentielle Kundengruppen, Wettbewerber u.a.) für das Produkt wurde analysiert. Eine Richtungsweisung für das Absatzpotential (mögliche Zielgruppe, Umsatzchancen) war das Ergebnis. Dazu wurde zum einen Sekundärmaterial über das Marktpotential unter Einbezug von Unternehmensdaten gesucht und zusammengestellt und zum anderen eine Expertenbefragung über das Marktpotential durchgeführt.

Die Potentialanalysen wurde im ersten Quartal 2005 fertiggestellt.

Schritt 2:

Im Zuge einer Wettbewerbsanalyse wurde abgeklärt, ob der angedachte Name für das Produkt schon genutzt wurde. Dies geschah über Internetrecherche und eine Erweiterung der Expertenbefragung.

Die Namen-Überprüfung war im ersten Quartal 2005 abgeschlossen, damit eine Namen-Sicherung erfolgen konnte.

Schritt 3:

Die Marketingstrategie für das Produkt wurde entwickelt und als Vorschlag den Geschäftsführern des Unternehmens präsentiert.

Die Umsetzung der Marketingstrategie durch den Einsatz von Marketinginstrumenten (Produktbeschaffenheit, Markenentwicklung, Preisfestlegung, Vertriebsmöglichkeit, Kommunikation/Werbestrategie) wurde erarbeitet. Die Vorschläge wurden der Geschäftsführung des Unternehmens präsentiert.

Die Entwicklung der Marketingstrategie und der mögliche Einsatz der Marketinginstrumente wurde dann Zug um Zug (semesterbegleitend) mit der Geschäftsführung des Unternehmens abgestimmt.

p2: 4452
uid: 7871