Wissen ist gut, Handeln ist besser – Nachhaltigkeits-EXPO am 24.6.

- „Nachhaltigkeits-EXPO“ an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) am 24.6.; interaktive und spielerische virtuelle Veranstaltung zu Facetten einer nachhaltigen Entwicklung -

NÜRTINGEN (hfwu).). Die „HfWU-NEXPO“ am 24. Juni fast die Erkenntnisse aus der Ringvorlesung „Nachhaltige Entwicklung“ zusammen, die im Sommersemester an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) stattfand. Gestaltet wird die "NEXPO" von Studierenden. Im Vordergrund stehen die spielerische Interaktion, der Austausch und das Ziel, vom Wissen ins Handeln zu kommen. 

In Rahmen einer Ringvorlesung vermittelten HfWU-Professor*innen im Sommersemester aus verschiedenen Studiengängen ein Basiswissen und die vielfältigen Facetten einer nachhaltigen Entwicklung. Den Abschluss der Ringvorlesung macht eine „Nachhaltigkeits-Expo“, die HfWU-NEXPO. Vorgestellt und diskutiert werden die erarbeiteten Ergebnisse. Studierende haben sich mit dem Phänomen beschäftigt, dass Wissen über Nachhaltigkeit allein nicht ausreicht, um ins Handeln zu kommen. Gewohnte Verhaltensweisen, sich in der eigenen Erfahrungswelt reproduzierende Denkweisen und manchmal auch erhobene moralische Zeigefinger wirken dem entgegen. Mit der NEXPO lädt das studentische Projektteam zu einem digitalen Event ein, um mit den Teilnehmenden spielerisch und interaktiv in den Austausch rund um verschiedene Aspekte der nachhaltigen Entwicklung zu kommen. Die Organisatoren versprechen ein abwechslungsreiches Programm mit neuen Impulsen, die Lust auf nachhaltiges Handeln machen und zum Nachdenken anregen sollen (24. Juni, 14 bis 17 Uhr, Anmeldung zur virtuellen Veranstaltung über www.hfwu.de/sg-anmeldung).
 

p2: 9084
uid: 9085