Diversität contra Frauenquote – Vortrag am 22. Juni

- Vortrag im Studium generale am 22. Juni an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) in Nürtingen -

NÜRTINGEN (hfwu). Entweder Diversität oder Frauenquote? Ist die Frage so überhaupt richtig gestellt? Wie sich hier die Mercedes-Benz AG positioniert, das ist Thema eines Vortrags- und Diskussionsabends im Studium generale an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) in Nürtingen am 22. Juni.

Referentin des Abends ist die Diversity- und Nachhaltigkeitsexpertin Birgit Spark. Sie ist als Führungskraft im Corporate Social Responsibility-Bereich der Mercedes-Benz AG tätig. Sie berichtet wie ein internationaler Großkonzern mit dem Wettbewerb zwischen Diversität und Frauenquote umgeht – oder handelt es sich hier gar nicht um einen Gegensatz? Und was brauchen generell Unternehmen und die Gesellschaft, um auf diesem Feld voranzukommen? Welche konkreten Schritte sind vordringlich nötig? Um diese und weitere Fragen zu diskutieren ist bei einem kleinen Snack ausreichend Zeit nach dem Vortrag. Die Moderation des Abends übernimmt Prof. Dr. Anka Reich, Gleichstellungsbeauftragte der HfWU (22.6., Nürtingen, Sigmaringer Straße 25, 18 Uhr). Um eine Anmeldung wird gebeten (www.hfwu.de/sg-anmeldung).  

 

 

p2: 9084
uid: 9085