This page in English

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb an der HfWU/Bibliotheksnutzung

Der Landkreis Esslingen hat die Grenze von 50 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus je 100.000 Einwohnern in den letzten 7 Tagen überschritten (7-Tages-Inzidenz) und ist somit Risikogebiet. Deswegen gelten im gesamten Landkreis strengere Regelungen, wie z.B. das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen auf öffentlichen Plätzen, sofern der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Wir bitten um Verständnis, dass auch wir als Hochschule im Landkreis Esslingen entsprechende Maßnahmen treffen müssen, denn wir tragen eine Verantwortung für insgesamt knapp 6.000 Hochschulangehörige. Da ein Großteil des Infektionsgeschehen auf einen Ausbruch in einem Unternehmen zurückzuführen ist, hoffen wir, dass die 7-Tages-Inzidenz wieder unter den Wert von 50 fallen wird. Deswegen sind diese nun getroffenen Maßnahmen zeitlich begrenzt und gelten zunächst bis zum 25.10.2020. 

Wie bereits gestern mitgeteilt, wird ab kommenden Montag, den 12.10.2020 die Lehre an der HfWU in online Formaten fortgesetzt, die sich in der ersten Phase der Pandemie bereites bewährt haben. Lehrveranstaltungen in Präsenz finden somit in diesem Zeitraum (12.10. bis 25.10.2020) nicht statt. Die bis einschließlich Samstag (10.10.2020) in Präsenz angesetzten Lehrveranstaltungen finden noch wie geplant statt. Dies gilt für die gesamte Hochschule. 

Die in diesem Zeitraum (12.10. bis 25.10.2020) geplanten Prüfungen können hingegen unter Einhaltung der geforderten Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt werden. Hier ist insbesondere das Hygienekonzept der HfWU für Prüfungen vom 24. Juli 2020 zu beachten.

In diesem Zeitraum (12.10. bis 25.10.2020) werden wir weiterhin unsere aufgebauten Unterstützungsmöglichkeiten nutzen. D.h. die Nutzung der PC-Pools, des CAD/GIS Labors und der Lernflächen in den Fakultäten ist nach vorheriger Anmeldung und unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin möglich. Auch die Atelier-Arbeitsplätze können weiterhin genutzt werden. Darüber hinaus bemühen wir uns, Einzelarbeitsplätze zur Verfügung zu stellen.

Bitte halten Sie AHA+L-Regel ein (Abstand halten, Hygiene-Maßnahmen beachten, Alltagsmaske tragen und regelmäßiges und ausreichendes Lüften). Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass auf allen Verkehrswegen und Verkehrsflächen eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden muss. Bitte beachten Sie auch, dass ein Zutrittsverbot besteht, wenn Sie in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Personen stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder Sie die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus haben.

Der Zugang zur Bibliothek wird vorerst wieder auf die Ausleihe und Rückgabe von Medien beschränkt, jedoch mit ausgeweiteten Öffnungszeiten. Das Arbeiten und Lernen vor Ort in den Bibliotheken ist damit leider nicht mehr möglich. Ab dem 12.10.2020 gelten folgende Öffnungszeiten und Regelungen für die Bibliothek:

Nürtingen, Bibliothek Campus Innenstadt: Mo - Fr 9 bis 18 Uhr
Nürtingen, Fakultätsbibliothek Campus Braike: Geschlossen
Bibliothek Geislingen: Mo - Fr 10 bis 14 Uhr (Mi bis 16 Uhr)

  • Der Zugang zu den Buchbeständen ist nur nach bestätigter Buchung und für eine Dauer von 30 Minuten möglich. Bitte melden Sie sich per E-Mail (bibliothek-nuertingen@hfwu.de / bibliothek-geislingen@hfwu.de) oder telefonisch (Nürtingen 07022 / 201-465, Geislingen 07331 / 22-495) an.
  • Bitte beachten Sie folgende Regelungen für die Bibliotheksbenutzung (Medienausleihe): Die Anzahl der gleichzeitigen Besucher im Medienbestand ist begrenzt. Deswegen treten Sie bitte nur ein, wenn ein Bibliothekskorb zur Verfügung steht. Wir möchten Sie bitten, vor Ihrem Besuch im Bibliothekskatalog nach den gewünschten Medien zu recherchieren, da in der Bibliothek keine PCs dafür zur Verfügung stehen. Für die Ausleihen gelten die üblichen Leihfristen und Verlängerungsoptionen. Sonderleihfristen oder automatischen Verlängerungen können nicht gewährt werden.
  • Für das Lernen vor Ort können in den Bibliotheken leider keine Plätze angeboten werden. Des Weiteren ist während des gesamten Aufenthaltes in den Bibliothekräumen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und der Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten.

Eine solche Entscheidung fällt uns nicht leicht, aber angesichts der aktuellen Situation im Landkreis Esslingen bitte wir um Ihr Verständnis. 

p2: 23236
uid: 23237