Erklär-Video für Erdgasverbraucher

Veröffentlicht am |

- Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) produziert im Rahmen von Forschungsprojekt Erklär-Video; Zielgruppe Erdgasverbraucher -

NÜRTINGEN(hfwu). Durch die Erdgasleitung in die Heizungsanlage beim Verbraucher fließt Methan nicht nur in Form von Erdgas. Es kann auch aus anderen, weniger klimaschädlichen Quellen kommen und mit einer neuen Technologie hergestellt werden. Die Zusammenhänge erklärt ein Video, das an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) entstanden ist.

Im Rahmen des Forschungsprojektes (BGA-PtG)², das aktuell am Institute for International Research on Sustainable Management and Renewable Energy (ISR) an der HfWU läuft, wurde gemeinsam mit der Abteilung Hochschulkommunikation ein Erklär-Video produziert. Ziel des Videos ist es, die Forschungsinhalte auch für die allgemeine Öffentlichkeit verständlich und nachvollziehbar zu machen.

Der Projekttitel (BGA-PtG)² - „Ganzheitliche Bewertung der Integration von Power-to-Gas-Konzepten in Biogas- und Biomethananlagen einschließlich der Entwicklung von Geschäftsmodellen für regenerative Gase“ lässt es bereits erahnen: Es geht um komplexe Prozesse und neue Technologien, die nur wenige kennen und nachvollziehen können.

Im Rahmen des Forschungsprojektes wurde daher ein neuer Ansatz gewählt: In einem Video werden die unterschiedlichen Methan-Quellen und Prozessschritte erläutert, die für den Einsatz in der Heizungsanlage zu Hause notwendig sind. Das Video richtet sich explizit an die allgemeine Öffentlichkeit und soll die Lücke zwischen komplexer Wissenschaft und Praxiseinsatz zu Hause schließen. Den Forscherinnen und Forschern an der HfWU dient das Video u.a. auch im Zusammenhang mit einem Fragebogen, der sich an potenzielle Abnehmer*innen von Methan aus erneuerbaren Quellen richtet.

Die Gestaltung und Produktion des Videos wurde in enger Abstimmung mit dem Projektteam von der Hochschulkommunikation der HfWU übernommen, federführend war die Auszubildende zur Mediengestalterin Emina Abazoska.

Das Video ist auf Yotube abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=dOd77MaW4xI 

 

Dieses Video ist im Rahmen des Forschungsprojektes (BGA-PtG)² „Ganzheitliche Bewertung der Integration von Power-to-Gas-Konzepten in Biogas- und Biomethananlagen einschließlich der Entwicklung von Geschäftsmodellen für regenerative Gase“, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Förderkennzeichen: 03EI5401C) entstanden und wurde von der Hochschulkommunikation der HfWU Nürtingen-Geislingen produziert. Weitere Informationen zum Projekt unter: https://www.energetische-biomassenutzung.de/projekte-partner/details/project/show/Project/%28BGA-PtG%29%C2%B2-651