Studium generale - Ringvorlesung Klimaschutz: European Green Deal

Datum und Veranstaltungsort: 21.12. – 21.12.2023 | 17:30-19:00 Uhr | Online | Termin für Kalender exportieren (iCal .ics)

Update: Nachholtermin am 21. Dezember 2023 (statt ursprünglich 19. Oktober 2023)

 

European Green Deal – Klima- und Energiepolitik der EU

Vortrag

Der European Green Deal ist Klimaschutz- und Energiestrategie der Europäischen Union. Angestrebt wird eine Klimaneutralität des Kontinents bis 2050 und die Reduktion der Treibhausgase der EU um 55 Prozent bis 2030. Aber wo steht die Umsetzung dieser Ziele? Wie hängen Energiepolitik und Klimaschutz in der EU zusammen? Hat sich der Ansatz der EU seit der Energiekrise infolge der russischen Invasion der Ukraine verändert? Welche Aktivitäten laufen zu diesem Thema? Der Vortrag zeigt die Herausforderungen aber auch die Möglichkeiten der EU, auf eine aktive Klimaschutzpolitik hinzuwirken.

Referent

Prof. Dr. rer. pol. Marc Ringel ist seit 2013 Professor für Energiewirtschaft und Umweltökonomie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen (HfWU) sowie Associate Researcher an der Sciences Po, Paris, der Freien Universität Brüssel (VUB) und Gastdozent an der Université Aix-en-Provence/Marseille.
Studium der Volkswirtschaftslehre (Universität Mainz und Université d’Angers), externe Promotion an der TU Chemnitz parallel zur Tätigkeit als Referent für den Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen der Bundesregierung (WBGU). Habilitation an der TU Darmstadt.
Seit 2004 Referent/stellvertretender Referatsleiter in der Energieabteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. 2008 Abordnung an das Auswärtige Amt (OECD-Vertretung Paris) zur Entwicklung von Strategien zur Bewältigung der Wirtschafts- und Finanzkrise („Green Growth“). Anschließend Wechsel zur Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission (Ende 2009-2013). Dort Mitarbeit an zahlreichen energie- und klimaschutzpolitischen Strategien (Energiefahrplan 2050, Energiepolitik im Europäischen Semester, EU 2030-Strategie, Aktionsplan Energieeffizienz) sowie der europäischen Energieeffizienzrichtlinie (EED)).
Mitglied u.a. im Team Europe der Vertretung der Europäischen Kommission Deutschland, im Kompetenzzentrum Contracting der KEA sowie Botschafter des EU-Klimapakts.

Alle Termine der Ringvorlesung, jeweils donnerstags 17:30 - 19:00 Uhr, online:

12. Oktober: Kaan Avsar, Klimaschutzmanager HfWU: Einführung ins Thema, Zieldimensionen und Zielkonflikte
19. Oktober: Prof. Dr. Marc Ringel, HfWU: European Green Deal – Klima- und Energiepolitik der EU
26. Oktober: Felix Thumm: KlimaEngineering
9. November: Claus Seibt, HfWU: Entwicklung der Klimapolitik in den letzten 15 Jahren
16. November: Prof. Dr. Jürgen Schmude: Tourismus und Klimawandel bzw. Klimaschutz: Reisen zwischen Täter- und Opferrolle
23. November: Prof. Dr. Achim Spiller: Wie umweltfreundlich ist mein Steak oder meine Avocado wirklich? Zur Diskussion um ein neues Klima- und Umweltlabel auf Lebensmitteln
30. November: Dr. Kerstin Dressel: Klimawandel? Geht uns alle an.
7. Dezember: Johannes Fuchs, HfWU: Bildung für Nachhaltige Entwicklung

>> Die Vorträge können auch einzeln besucht werden.

Zusätzlich für Studierende:
8./9. Dezember: Seminar in Präsenz für Studierende

Dozent:innen: Dorothee Apfel, Johannes Fuchs
Ort: HfWU Nürtingen, CI12, Räume: 102 und 103, Marktstraße 16

18. Januar: NEXPO (Präsentation der Umsetzung der Studierenden)

Anmeldung

Wir bitten um Ihre Anmeldung zur Veranstaltung über das Webformular auf der Homepage des Studium generale. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie den Zoom-Einwahllink per E-Mail.

Mit freundlicher Unterstützung: Referat für Technik- und Wissenschaftsethik (rtwe).

Fotoaufnahme: Während dieser Veranstaltung können im Auftrag der Hochschule Foto- oder Filmaufnahmen erstellt und gegebenfalls in Publikationen oder in Online-Medien der Hochschule veröffentlicht werden.

Pressemeldungen

drei Hunde auf umzäunter Weide

Eine Investition in die Zukunft zum Schutz der Tiere

Herdenschutztag am 7. Juni in Nürtingen

Portraitfoto

Eine volle Welt kann nicht wachsen

Studium-generale-Vortrag zum Denken des Ökoökonomen Herman Daly

Schnupperstudium in den Pfingstferien

Umfassendes Programm in Nürtingen und Geislingen

Graf und Kehl am Stehtisch

Finanzmarktgeflüster kommt an

„Tag der Finanzen“ in ungewohntem Format; großes Interesse an Podcast-Aufzeichnung in Nürtinger Stadthalle

Portraitfoto

Ökologische Ökonomie

Studium-generale-Vortrag führt in das Denken von Herman Daly ein

Luftbild des Bauernhofs mit verschiedenen Gebäuden

„Tag des offenen Hofs“ im Juni

Buntes Programm auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb der Hochschule bei Oberboihingen am 22. Juni

Impulse kontrollieren, Unsicherheit aushalten

„HfWU Zukunftsforum“ in Geislingen; Thema „Resilienz-Management“

zwei Männer im Portrait, einer schreiend, der andere hält sich die Ohren zu

Mit Aktien-ETFs zum Lambo?

„Tag der Finanzen“ mit Podcast-live-Produktion zum Thema „Seriöser Vermögensaufbau am Finanzmarkt“; 13. Mai, Nürtingen

Diversität verstehen

Studium generale: Werkstattgespräch „Diversität – was geht mich das an?“

Gruppe Personen

Preisverleihung in Nürtingen – GWP prämiert Arbeiten zum Thema Pferd

GWP-Förderpreise erstmals an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen verliehen