Studium generale - Ringseminar: Der philosophische Esstisch (2. Termin)

Datum und Veranstaltungsort: 07.12. – 07.12.2023 | 15:45-19:00 Uhr | Online | Termin für Kalender exportieren (iCal .ics)

- ODER: die Weisheit mit dem Dosierlöffel gegessen

Referent: Dr. phil. Jochen König

Termine:
30. November 2023 (online)
- Was IS(S)T der Mensch? Anthropologische Aspekte der Ernährung
7. Dezember 2023 (online)
- B-ESSE-r als Nichts? Ethische Aspekte der Ernährung
14. Dezember 2023 (online)
- Hält Leib, Seele und GEIST zusammen? Ästhetische Aspekte der Ernährung
Jeweils 15:45-19:00 Uhr

Zunächst aus philosophischer Sicht, darauf aufbauend die Perspektiven der Politik, der Volkswirtschaft und der Betriebswirtschaft einnehmend, werden die mannigfaltigen Aspekte des „Zusammen“ beleuchtet. Die extremen Pole dabei sind radikaler Gemeinschaftssinn und Altruismus auf der einen Seite und Egoismus, Egomanie und Egozentrik auf der anderen Seite. Dabei ist die These, dass unterschiedliche Interessen unausweichlich sind und es mehr oder weniger angebrachten Strategien für deren Ausgleich gibt. Dabei spielen Begriffe mit den Vorsilben „Kom“ (Kommunikation, Kompromiss), „Kon“ (Konfrontation, Konflikt) nebst dem Phänomen der Kooperation eine zentrale Rolle. Beispiele aus der lebensalltäglichen Wirklichkeit gibt es en masse. Neben der Philosophie (unter anderem mit den klassischen Themen der Freiheit und der Gerechtigkeit), der Ökonomie und der Politikwissenschaft werden in einem interdisziplinären Ansatz Erkenntnisse der Soziologie, der Psychologie und der Ethnologie einfließen.

Kurzvita:
Dr. phil. Jochen König, Philosoph aus Heidelberg. Studienabschlüsse in Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.) und Philosophie (Master of Arts). 25 Jahre in leitenden Positionen der freien Wirtschaft; seit 2016 selbstständig als Philosophischer Praktiker, Marketing-Berater, Texter und Dozent.

Anmeldung: Wir benötigen Ihre Anmeldung bis 3 Tage vor Beginn über das Webformular auf der Homepage des Studium generale. Die Platzverabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung und Verfügbarkeit.
 

Mit freundlicher Unterstützung: Referat für Technik- und Wissenschaftsethik (rtwe).

Pressemeldungen

Burkhard Hoppenstedt an einer Kirchenorgel

„Kreativ sein kann man auf viele Arten“

Medieninformatiker Prof. Dr. Burkhard Hoppenstedt neu an der Hochschule

Kinderhände beim Zubereiten der Maultaschenfüllung

Grombirabande in der Futurebox

Kinder-Kochveranstaltung im Rahmen des Studium generale

Referentin beim Reden

„Jeder kann unabhängig vom Geschlecht Opfer von Sexismus werden“

Marie-Christine Döscher, Expertin für „Environmental, Social and Corporate Governance“ referierte im Studium generale

Gruppe von Studierenden auf Sitzssäcken, historische Halle

Klimaverhandlungen und Entrepreneurship beim Zukunftstag

„Zukunftstag“ für Studierende des zweiten Semesters in Lehrpläne integriert

Studierende mit Laptop auf einem Acker

Online Infotag an der HfWU

Bachelor-Studiengänge Agrar- und Pferdewirtschaft und Masterstudiengang Nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft stellen sich vor

Tisch mit verschiedenen vegetarischen Zutaten

Grombira-Bande und Gerechtigkeit

Studium generale-Programm im Sommersemester

Gruppenbild

Land unterstützt HfWU bei Nachhaltigkeitsforschung

Projekt BiodivRegio erhält Zuschlag für Forschungsförderung

Gelb-blaue Stilisierung des Tores Altbau

„Tag des offenen Tors“ an der HfWU

17. März Start der Feierlichkeiten und Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Studierende für Management-Planspiel ausgezeichnet

Preis des BFW Landesverbands für Semesterarbeit im Studiengang Immobilienwirtschaft

Die drei genannten Personen

Auszeichnungen für Kunsttherapie-Studentin

Gleichstellungs- und Margarete-Malblanc-Preis an Lydia Deitmann