Studium generale - Die Regenwälder am Amazonas (RAUMÄNDERUNG !)

Datum und Veranstaltungsort: 08.11. – 08.11.2023 | 19:00–21:00 Uhr | Nürtingen, CI10 115, Sigmaringer Straße 25 | Termin für Kalender exportieren (iCal .ics)

– und was haben wir damit zu tun?

Vortrag
Im ersten Teil des Vortrags wird es um den Regenwald im Allgemeinen gehen – um Fragen wie:

  • Was ist Regenwald?
  • Wie funktioniert er?
  • Warum ist er so etwas Besonderes (u.a. Klima-, Artenschutz)?
  • Und was haben wir mit dem Regenwald zu tun?

Insbesondere bezüglich Landwirtschaft, Ernährung, Klima und Migration. Weiterhin werden die Gefahrenpotentiale für die Regenwälder aufgezeigt – wer zerstört ihn und warum?
Anhand zweier Beispiele geht es im zweiten Teil des Vortrags um Strategien für einen dauerhaften Regenwaldschutz – Stichwort nachhaltige Nutzung durch traditionelle Bevölkerungsgruppen. Auch die aktuelle politische Situation in Brasilien wird angesprochen.

Vita Dr. Rainer Putz:
Studium der Biologie 1982 – 1992. Nach Abschluss der Promotion im Jahre 1992, dreijähriger Post-Doc Forschungsaufenthalt für die Max-Planck-Gesellschaft (MPI für Tropenökologie) in den Regenwäldern Amazoniens. Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit: Die Nahrungsketten im Amazonas und seinen Nebenflüssen.

1997 Gründung des Regenwald-Institut e.V. in Freiburg

2002 Ausgliederung des Projektes „Regenwaldladen“ aus dem Institut und Positionierung als eigenständige Importorganisation für fair gehandelte Nicht-Holz-Waldprodukte aus den Regenwäldern Amazoniens mit kompletter Wertschöpfung vor Ort.

Diskutieren Sie mit Professor*innen der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und externen Expert*innen.

Anmeldung:

Wir bitten um Ihre Anmeldung über das Webformular auf der Homepage des Studium generale. 

Mit freundlicher Unterstützung: Referat für Technik und Wissenschaftsethik (rtwe).

Fotoaufnahme: Während dieser Veranstaltung können im Auftrag der Hochschule Foto- oder Filmaufnahmen erstellt und gegebenfalls in Publikationen oder in Online-Medien der Hochschule veröffentlicht werden.

Pressemeldungen

Mobilität gemeinsam gestalten

Projektpartner stellen Handbuch „Mobilität gemeinsam gestalten" vor.

drei Hunde auf umzäunter Weide

Eine Investition in die Zukunft zum Schutz der Tiere

Herdenschutztag am 7. Juni in Nürtingen

Portraitfoto

Eine volle Welt kann nicht wachsen

Studium-generale-Vortrag zum Denken des Ökoökonomen Herman Daly

Schnupperstudium in den Pfingstferien

Umfassendes Programm in Nürtingen und Geislingen

Graf und Kehl am Stehtisch

Finanzmarktgeflüster kommt an

„Tag der Finanzen“ in ungewohntem Format; großes Interesse an Podcast-Aufzeichnung in Nürtinger Stadthalle

Portraitfoto

Ökologische Ökonomie

Studium-generale-Vortrag führt in das Denken von Herman Daly ein

Luftbild des Bauernhofs mit verschiedenen Gebäuden

„Tag des offenen Hofes“ im Juni

Buntes Programm auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb der Hochschule bei Oberboihingen am 22. Juni

Impulse kontrollieren, Unsicherheit aushalten

„HfWU Zukunftsforum“ in Geislingen; Thema „Resilienz-Management“

zwei Männer im Portrait, einer schreiend, der andere hält sich die Ohren zu

Mit Aktien-ETFs zum Lambo?

„Tag der Finanzen“ mit Podcast-live-Produktion zum Thema „Seriöser Vermögensaufbau am Finanzmarkt“; 13. Mai, Nürtingen

Diversität verstehen

Studium generale: Werkstattgespräch „Diversität – was geht mich das an?“