Save the date: Tagung an den HKT am 14. und 15. Juni 2024

Datum und Veranstaltungsort: 14.06. – 15.06.2024 | 14:00 | CI 11. Sigmaringer Str. 15/2 | Termin für Kalender exportieren (iCal .ics)

Zeichnung von Normann Seibold

Kunst im Spannungsfeld von Inklusion und Exklusivität

Tagung an der HfWU Nürtingen-Geislingen am 14. und 15. Juni 2024

Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 steht die Stadt Nürtingen ganz im Zeichen der Kunst von Menschen, die aufgrund einer Erkrankung oder einer Behinderung unter besonderen Bedingungen künstlerisch arbeiten. Zum Auftakt des Festivals »Coming in! – Das Fest für Outsider Art in Nürtingen« veranstalten die Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen eine Tagung zu diesem Thema.

Die Tagung wagt nach Jahren der immer prominenteren Platzierung von Outsider Art im Kunstdiskurs  (Biennale Venedig, Documenta Kassel) einen kritisch-reflexiven Blick auf Praxen der Inklusion und Aneignung. Dabei sollen die Bedingungen des Schaffens, Zeigens, aber auch Vermittelns der künstlerischen Werke im Spannungsfeld von Inklusions- und Exklusivitätsanspruch thematisiert werden. Unterschiedliche Produktions-, Aktions- und Rezeptionsformate werden in ihren individuellen Ausformungen diskutiert und auf aktuelle gesellschaftspolitische Entwicklungen bezogen.  

Referent*innen der Tagung sind:

PD Dr. Thomas Röske, Prof.in Sara Schwienbacher, Prof. Thomas Staroszynski und Harry Walter, aber auch Nachwuchswissenschaftlerinnen wie Alina von Hayn und Marleen Langer. Das Podiumsgespräch zum Ende der Tagung wird von Prof.in Dr. Lisa Niederreiter moderiert. Im Rahmen der Tagung wird die Ausstellung »Normann Seibold – Malerei und Zeichnung« eröffnet.

Ablauf der Tagung:

Die Tagung beginnt am Freitag, 14. Juni 2024 um 14 h an den Hochschulstudiengängen Künstlerische Therapien HKT im Gebäude CI11, Sigmaringer Str. 15/2, 72622 Nürtingen und endet dort am Samstag, 15.06.2024 um 13 h. Sie ist Teil des Eröffnungswochenendes von »Coming in! – Das Fest für Outsider Art in Nürtingen«, an dem unterschiedliche Institutionen der Stadt Nürtingen beteiligt sind.

Weitere Informationen zu Tagung und Festival (inkl. Website) folgen Ende April.

Die Tagung ist kostenfrei. Anmeldungen können bis zum 21. Mai 2024 entgegengenommen werden und sind an Ulla Siffermann zu richten: ulla.siffermann@no spamhfwu.de

Bild oben:
Zeichnung von Normann Seibold (*1967), über dessen Werk eine Ausstellung im Rahmen der Tagung an der HKT eröffnet wird.

Pressemeldungen

Jürgen Werner sitzend vor Leinwand

„Tatort“ Transformation

TV-Drehbuchautor Jürgen Werner vermittelt MBA-Studierenden des Instituts Campus of Finance wichtige Schritte für die Entwicklung von Zukunftsszenarien

Elterndiskriminierung und Resilienz-Managent

Veranstaltungen im Studium generale der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) am 24. und 25. April vor Ort und online

Seminarraum mit Studis und Dozent

Neuer MBA „Digital & Sustainable Management“

Digital Business School an der HfWU bietet ab dem Wintersemester 2024/25 die neue Fachrichtung „MBA Digital & Sustainable Management“, den neuen internationalen Masterstudiengang „M.Sc. Digital Business Management“ sowie neue Diploma- & Certificate-Programme und Zertifikatskurse an

Nachruf: Honorarprofessor Dr. Hendrik Wolff ist verstorben

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) trauert um Professor Dr. Hendrik Wolff.

abstrakes buntes Bild mit angedeuteten Augen

"Coming in!" Fest für Outsider Art in Nürtingen

Von 14. Juni bis 14. Juli; mit dabei die Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien

Wiesenstreifen mit blühenden Blumen

Nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft auch in Teilzeit

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) bietet Masterstudiengang mit sechs Semestern Regelstudienzeit ab Wintersemester in Teilzeit an

Mit Persönlichkeit zu mehr Geld

Mit Persönlichkeit zu mehr Geld

Verhandlungstrainerin Céline Münstermann referierte im Studium generale an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

Bild auf der Bühne mit Urkunden der Preisträgerinnen

AOK-Förderpreis für Gesundheitsforscherinnen

AOK Neckar-Fils vergibt Förderpreise im Studiengang Gesundheits- und Tourismusmanagement der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

Grafisches Element mit Sonnenuntergangsstimmung und Hand

Wirtschaftspsychologie am HfWU-Standort in Geislingen – eine Erfolgsgeschichte setzt sich fort

Start des konsekutiven Masterstudiums im Wintersemester 2024/25

Burkhard Hoppenstedt an einer Kirchenorgel

„Kreativ sein kann man auf viele Arten“

Medieninformatiker Prof. Dr. Burkhard Hoppenstedt neu an der Hochschule