HfWU Zukunftsforum: Resilienz-Management

Datum und Veranstaltungsort: 25.04. – 25.04.2024 | 18:00–21:00 | | Termin für Kalender exportieren (iCal .ics)

Resilienz-Management: widerstandsfähig auf allen Ebenen?

Individuum – Organisation – Gesellschaft

Wirtschaft + Wissenschaft = Wissen für die Praxis

Kaum ein Begriff hat in jüngster Zeit so Karriere gemacht wie Resilienz. Kein Wunder, ist damit doch die Fähigkeit gemeint, auch in Krisenzeiten möglichst stabil zu bleiben.

Wir brauchen Resilienz: als Person, als Unternehmen, als Stadt, als Gesellschaft. Leicht gesagt. Und wie können Menschen und Organisationen ihre Resilienz fördern? Auf der persönlichen Ebene finden sich schon länger Angebote von psychologischer Seite. Auch Städte haben schon relativ früh begonnen, Resilienz-Management vor allem für die Folgen des Klimawandels zu entwickeln. Für Unternehmen sind spätestens seit Corona und Ukraine-Krieg Resilienzthemen in den Fokus gerückt ...

Das diesjährige Zukunftsforum bietet Gelegenheit, gemeinsam mit unseren externen Expert:innen die Bedeutung von Resilienz auf den verschiedenen Ebenen besser zu verstehen und Hinweise zu erhalten, wie Resilienz erreicht werden kann.

Diskutieren Sie mit Professor:innen der HfWU und externen Expert:innen Fragen wie:

Resilienz – Medien-Hype oder Megatrend?

Wie können wir unsere Resilienz stärken?

Was hat Resilienz mit Nachhaltigkeit zu tun?

Referent:innen:

lmpuls: Dr. Johannes Nickel
Mitgründer der Corporate Resilience Academy und Sicherheitsrisikomanager bei einem führenden Nutzfahrzeughersteller

lmpuls: Dr. Pia Niessen
Fraunhofer Institut für Innovations- und Systemforschung ISI

lmpuls: Dr. med. Walter Schlittenhardt
Ehemaliger Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin und Leiter des Notarztstandorts, Helfenstein Klinik Geislingen/Steige

Prof. Dr. Klaus Gourgé
Studienprogramm Zukunftstrends und Nachhaltiges Management (MBA)

Prof. Dr. Barbara Kreis-Engelhardt
Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B), insb. Leadership & Business Transformation

Prof. Dr. Anka Reich
Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B), insb. Arbeitsrecht und Corporate Governance

Studiengange Wirtschaftsrecht (LL.B) und Zukunftstrends & Nachhaltiges Management

Ablauf:

18:00 Uhr: Begrüßung und lmpulsvorträge
19:00 Uhr: Diskussion
19:30
Uhr: World-Café und Get-together

Zum Programm

Hybrides Veranstaltungsformat: Die Veranstaltung findet in Präsenz in Geislingen/Steige statt und wird auch online (Zoom) übertragen.

Anmeldung:

Wir bitten um Ihre Anmeldung zur Veranstaltung über das Webformular auf der Homepage des Studium generale bis spätestens drei Werktage vor der Veranstaltung. 
Bitte wählen Sie entsprechend aus, ob Sie in Präsenz vor Ort in Geislingen/Steige oder online teilnehmen werden.

Mit freundlicher Unterstützung: Kreissparkasse Göppingen, Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Fotoaufnahme: Während dieser Veranstaltung können im Auftrag der Hochschule Foto- oder Filmaufnahmen erstellt und gegebenfalls in Publikationen oder in Online-Medien der Hochschule veröffentlicht werden.

Pressemeldungen

Infostand auf dem Forschungstag

Roadshow „how to prof” bei Veranstaltung der Baden-Württemberg Stiftung am 25.6.

Offene Ateliers statt exklusive Museen

Eine Fachtagung an der Hochschule und verschiedene Vernissagen bildeten den Auftakt des „Outsider-Art“-Festivals in Nürtingen

Gruppenbild

Kreissparkasse fördert Visiting Professors

Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen fördert Programm für weitere zehn Jahre mit 1,1 Millionen Euro

Vortragender mit Publikum

Hochschule informiert zu Herdenschutz und Wölfen

Fachtagung der Studiengänge Agrar- und Pferdewirtschaft stößt auf großes Interesse

Luftbild des Hofguts/Bauernhofs

„Tag des offenen Hofes“ in Tachenhausen

Buntes Programm auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb der Hochschule am 22. Juni

Gruppenbild

ZuG startet durch

Projekt „Zukunft.Gründen“ wird extern als Ausgründung und intern als Kompetenzzentrum fortgeführt

abstrakes buntes Bild mit angedeuteten Augen

"Coming in!" Fest für Outsider Art in Nürtingen

Von 14. Juni bis 14. Juli; mit dabei die Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien

Prof. Arndt im Kinosaal

Soziale Marktwirtschaft im Stresstest

Studium generale: Dokumentarfilm zu Sozialer Marktwirtschaft im Kino in Geislingen; engagierte Diskutanten

Pferd auf einer Koppel, Studierende am Zaun

Online Infotag an der HfWU

Studiengänge Agrarwirtschaft, Pferdewirtschaft und Nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft stellen sich vor

"Germanomics" Schriftzug, im Hintergrund Schrottauto

Unsoziale Marktwirtschaft?

Studium-generale: Dokumentarfilm zur Lage der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland, Geislingen 5. Juni