Klimaschutz rund um Haus und Garten

Date and location: 20.07. – 20.07.2024 | 11:00-16:00 Uhr | Schopflocher Moor in Lenningen | Download event to calendar (iCal .ics)

Info-Tag des Naturschutzzentrums Schopflocher Alb, der Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen und der HfWU Nürtingen-Geislingen

Vom Heizungskeller, über den Grünstromtarif und die PV-Anlage auf dem Dach zum torffreien Gärtnern: Überall lauern im Alltag Potentiale einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und gleichzeitig direkt davon zu profitieren - durch niedrigere Verbräuche und Rechnungen, mehr Unabhängigkeit bei der Energieversorgung oder schlicht durch einen prächtig blühenden Garten.

Programm

Der Info-Tag rund um das Thema Klimaschutz im Alltag umfasst u. a. folgendes Programm:

Impulsvorträge

  • 11 Uhr: „Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)“, Florian Hoffmann, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur des Landkreis Esslingen
  • 13 Uhr: „Sonnenstrom auf Haus und Feld“, Felix Denzinger, Vorstand der Teckwerke Bürgerenergie eG
  • 14 Uhr: „Erfolgreich torffrei Gärtnern“, Benedikt Rilling, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HfWU Nürtingen-Geislingen

Info-Stände

  • Klimaschutzagentur des Landkreis Esslingen
  • Teckwerke Bürgerenergie eG
  • Kompostwerk Kirchheim, Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen
  • HOT-Projekt: „Erfolgreich torffrei Gärtnern"
  • Basteln von Flaschengärten

Führungen

  • 15 Uhr: Führung durchs Schopflocher Moor (15 Uhr)
  • 16 Uhr: Führung durchs Kompostwerk Kirchheim (Abfahrt um 16 Uhr)

Und vieles mehr ...

Die Veranstaltung findet in und um das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb in Lenningen statt.

Leitung

Benedikt Rilling Wissenschaftlicher Mitarbeiter HfWU Nürtingen-Geislingen. Er betreut das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Modell- und Demonstrationsvorhaben HOT („Hobby-Gartenbau mit torfreduzierten und torffreien Substraten auf Basis nachwachsender Rohstoffe“).

Anmeldung

Anmeldung: Über das Webformular auf der Homepage des Studium generale.

Mit freundlicher Unterstützung: Naturschutzzentrum Schopflocher Alb und der Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen.

Pressemeldungen

Infostand auf dem Forschungstag

Roadshow „how to prof” bei Veranstaltung der Baden-Württemberg Stiftung am 25.6.

Offene Ateliers statt exklusive Museen

Eine Fachtagung an der Hochschule und verschiedene Vernissagen bildeten den Auftakt des „Outsider-Art“-Festivals in Nürtingen

Gruppenbild

Kreissparkasse fördert Visiting Professors

Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen fördert Programm für weitere zehn Jahre mit 1,1 Millionen Euro

Vortragender mit Publikum

Hochschule informiert zu Herdenschutz und Wölfen

Fachtagung der Studiengänge Agrar- und Pferdewirtschaft stößt auf großes Interesse

Luftbild des Hofguts/Bauernhofs

„Tag des offenen Hofes“ in Tachenhausen

Buntes Programm auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb der Hochschule am 22. Juni

Gruppenbild

ZuG startet durch

Projekt „Zukunft.Gründen“ wird extern als Ausgründung und intern als Kompetenzzentrum fortgeführt

abstrakes buntes Bild mit angedeuteten Augen

"Coming in!" Fest für Outsider Art in Nürtingen

Von 14. Juni bis 14. Juli; mit dabei die Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien

Prof. Arndt im Kinosaal

Soziale Marktwirtschaft im Stresstest

Studium generale: Dokumentarfilm zu Sozialer Marktwirtschaft im Kino in Geislingen; engagierte Diskutanten

Pferd auf einer Koppel, Studierende am Zaun

Online Infotag an der HfWU

Studiengänge Agrarwirtschaft, Pferdewirtschaft und Nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft stellen sich vor

"Germanomics" Schriftzug, im Hintergrund Schrottauto

Unsoziale Marktwirtschaft?

Studium-generale: Dokumentarfilm zur Lage der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland, Geislingen 5. Juni