Umwelttag des Masterstudiengang Umweltschutz 2023 Klimagerechte Stadt

Date and location: 01.12. – 01.12.2023 | 14:00 | CB 1, Foyer, Nürtingen | Download event to calendar (iCal .ics)

Der Klimawandel äußert sich schon heute in Form von höheren Temperaturen und intensiven Hitzewellen. In Baden-Württemberg wird eine Verdopplung der Hitzetage bis zum Jahr 2050 erwartet.

Die Folgen des Klimawandels sind überall zu spüren, vor allem aber in unseren Städten:

Der sogenannte „Städtische Wärmeinsel Effekt“ bewirkt grundsätzlich höhere Temperaturen in Städten, die durch den Klimawandel noch verstärkt werden. Zusätzlich ist mit Starkregenereignissen und Überschwemmungen zu rechnen, mit zunehmender Hitze wird auch die Trockenheit in der Stadt zunehmen.

Unser wichtigstes Ziel ist es, den Klimawandel durch gezielte Strategien zu begrenzen, allerdings wird dies nicht ausreichen. Wir müssen negative Auswirkungen durch gezielte und rechtzeitige Anpassung vermeiden!

Neben Klimaschutzmaßnahmen ist es daher dringend notwendig, Klimaanpassungsmaßnahmen zu planen und zu realisieren.

Thema unseres diesjährigen Umwelttags ist daher die „Klimagerechte Stadt“. Expert*Innen werden Strategien zur Temperaturminderung und Wasserbewirtschaftung in urbanen Siedlungen aufzeigen und diskutieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Pressemeldungen

Logo rot des Förderprogramms

Gemeinsam für mehr Professorinnen

Hochschulen kooperieren beim Förderprogramm „Traumberufprofessorin Plus“

Expertise aus Italien, der Türkei und Vietnam

Visiting Professorship-Programm der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ermöglicht Lehr- und Forschungsaufenthalt von drei internationalen Professoren

Gruppenbild Studierende im Schwarzwald

Wilder Anfang: MBA startet im Nationalpark Schwarzwald

MBA des Instituts Campus of Finance startet mit Exkursion

Quo vadis Einzelhandel?

Impulsvortrag und Diskussion mit IPH-Geschäftsführer Marcus Eggers im Studiengang Immobilienwirtschaft

Keine Angst vor Statistik

HfWU setzt KI in der Lehre ein – ChatGPT im Studiengang Zukunftsökonomie

Zukunftsökonom mit 80

Zukunftsökonom mit 80

Mit 80 studiert Berndt Paul im Studiengang Zukunftsökonomie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen

"EXIST-Women": Sechs Hochschulen im Verbund

Gründerfrauen starten gemeinsames Programm

Ausgezeichnetes Engagement für die Wasseramsel

Student Finn Zenker erhält Landespreis für Heimatforschung

200.000 Euro für Deutschland-Stipendien

Hochschule vergibt in feierlichem Rahmen Deutschland-Stipendien

CHE Logo drei Großbuchstaben

Spitzenplatz für BWL-Master an der HfWU

Sehr gute Bewertungen im CHE-Ranking für BWL-Studiengänge an beiden Standorten der Hochschule