ABGESAGT: Studium generale - Ringvorlesung Klimaschutz: Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Date and location: 07.12. – 07.12.2023 | 17:30-19:00 Uhr | Online | Download event to calendar (iCal .ics)

Zum Abschluss der Ringvorlesung Klimaschutz beschäftigt sich der Vortrag von Johannes Fuchs mit dem Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Vortrag

Tauchen Sie ein in unser interaktives 90-minütiges Seminar "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE): Kompetenzorientierung im Kontext des SDG4". Erfahren Sie, wie das vierte Ziel der nachhaltigen Entwicklung (SDG4) als entscheidender Multiplikator zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele beiträgt. Wir werden Ihnen einen Einblick in die Kompetenzorientierung in der Hochschullehre geben und Sie mit praxiserprobten BNE-Methoden vertraut machen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihr Wissen zu erweitern und aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft teilzuhaben. Seien Sie dabei und lassen Sie uns gemeinsam einen Beitrag für eine lebenswerte Welt leisten.

Referent

Johannes Fuchs ist Psychologe, M. Sc., und an hat an der HfWU am Kompetenzzentrum Lehre die Leitung Hochschuldidaktik inne.
 

Alle Termine der Ringvorlesung, jeweils donnerstags 17:30 - 19:00 Uhr, online:

12. Oktober: Kaan Avsar, Klimaschutzmanager HfWU: Einführung ins Thema, Zieldimensionen und Zielkonflikte
19. Oktober: Prof. Dr. Marc Ringel, HfWU: European Green Deal – Klima- und Energiepolitik der EU
26. Oktober: Felix Thumm: KlimaEngineering
9. November: Claus Seibt, HfWU: Entwicklung der Klimapolitik in den letzten 15 Jahren
16. November: Prof. Dr. Jürgen Schmude: Tourismus und Klimawandel bzw. Klimaschutz: Reisen zwischen Täter- und Opferrolle
23. November: Prof. Dr. Achim Spiller: Wie umweltfreundlich ist mein Steak oder meine Avocado wirklich? Zur Diskussion um ein neues Klima- und Umweltlabel auf Lebensmitteln
30. November: Dr. Kerstin Dressel: Klimawandel? Geht uns alle an.
7. Dezember: Johannes Fuchs, HfWU: Bildung für Nachhaltige Entwicklung

>> Die Vorträge können auch einzeln besucht werden.

Zusätzlich für Studierende:
8./9. Dezember: Seminar in Präsenz für Studierende

Dozent:innen: Dorothee Apfel, Johannes Fuchs
Ort: HfWU Nürtingen, CI12, Räume: 102 und 103, Marktstraße 16

18. Januar: NEXPO (Präsentation der Umsetzung der Studierenden)

Anmeldung

Wir bitten um Ihre Anmeldung zur Veranstaltung über das Webformular auf der Homepage des Studium generale. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie den Zoom-Einwahllink per E-Mail.

Mit freundlicher Unterstützung: Referat für Technik und Wirtschaftsethik (rtwe).

Fotoaufnahme: Während dieser Veranstaltung können im Auftrag der Hochschule Foto- oder Filmaufnahmen erstellt und gegebenfalls in Publikationen oder in Online-Medien der Hochschule veröffentlicht werden.

Pressemeldungen

drei Hunde auf umzäunter Weide

Eine Investition in die Zukunft zum Schutz der Tiere

Herdenschutztag am 7. Juni in Nürtingen

Portraitfoto

Eine volle Welt kann nicht wachsen

Studium-generale-Vortrag zum Denken des Ökoökonomen Herman Daly

Schnupperstudium in den Pfingstferien

Umfassendes Programm in Nürtingen und Geislingen

Graf und Kehl am Stehtisch

Finanzmarktgeflüster kommt an

„Tag der Finanzen“ in ungewohntem Format; großes Interesse an Podcast-Aufzeichnung in Nürtinger Stadthalle

Portraitfoto

Ökologische Ökonomie

Studium-generale-Vortrag führt in das Denken von Herman Daly ein

Luftbild des Bauernhofs mit verschiedenen Gebäuden

„Tag des offenen Hofs“ im Juni

Buntes Programm auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb der Hochschule bei Oberboihingen am 22. Juni

Impulse kontrollieren, Unsicherheit aushalten

„HfWU Zukunftsforum“ in Geislingen; Thema „Resilienz-Management“

zwei Männer im Portrait, einer schreiend, der andere hält sich die Ohren zu

Mit Aktien-ETFs zum Lambo?

„Tag der Finanzen“ mit Podcast-live-Produktion zum Thema „Seriöser Vermögensaufbau am Finanzmarkt“; 13. Mai, Nürtingen

Diversität verstehen

Studium generale: Werkstattgespräch „Diversität – was geht mich das an?“

Gruppe Personen

Preisverleihung in Nürtingen – GWP prämiert Arbeiten zum Thema Pferd

GWP-Förderpreise erstmals an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen verliehen