Studium generale - KI und Kreativität

Date and location: 20.11. – 20.11.2024 | 19:00–20:30 Uhr | HfWU Geislingen, Pa4 | Download event to calendar (iCal .ics)

Vortrag: 

Referent: Prof. Dr. Burkhard Hoppenstedt, HfWU

Können Maschinen kreativ sein? Künstliche Intelligenz (KI) erzeugt in kreativen Aufgaben immer bessere und spannendere Ergebnisse. Die KI kann nahezu beliebige Bilder erzeugen, Geschichten schreiben und Musik komponieren. Sie fungiert hierbei als kreativer Partner, der die Erstellung von Inhalten beschleunigen, Varianten aufzeigen und generell kreative Grenzen erweitern kann. In diesem Vortrag tauchen wir in diese kreativen Prozesse ein. Zunächst wird eine Übersicht über die aktuellen Möglichkeiten und Werkzeuge für das kreative Arbeiten gegeben. Anschließend werfen wir einen Blick hinter die Kulissen, um ein grundlegendes Verständnis der faszinierenden Möglichkeiten dieser Schnittstelle von Technologie und Kreativität zu vermitteln.

Kurzvita: 

Burkhard Hoppenstedt ist studierter Medieninformatiker und promovierte über die Möglichkeiten der Vorhersage von Maschinenausfällen in der Industrie. Privat hat er eine große Faszination für das Musizieren, Theaterspiel und kreative Schreiben. Hierbei nutzt er KI gerne als kreativen Co-Pilot.

Ablauf:

19:00 Begrüßung
19:10 Vortrag
20:00 Diskussion
20:25 Abschluss und Dank

Anmeldung:

Wir bitten um Ihre Anmeldung über das Webformular auf der Homepage des Studium generale.

Veranstaltungsort:
HfWU Geislingen, Pa4, UG2/3, Parkstraße 4, Geislingen/Steige

Fotoaufnahme: Während dieser Veranstaltung können im Auftrag der Hochschule Foto- oder Filmaufnahmen erstellt und gegebenfalls in Publikationen oder in Online-Medien der Hochschule veröffentlicht werden.

Pressemeldungen

Infostand auf dem Forschungstag

Roadshow „how to prof” bei Veranstaltung der Baden-Württemberg Stiftung am 25.6.

Offene Ateliers statt exklusive Museen

Eine Fachtagung an der Hochschule und verschiedene Vernissagen bildeten den Auftakt des „Outsider-Art“-Festivals in Nürtingen

Gruppenbild

Kreissparkasse fördert Visiting Professors

Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen fördert Programm für weitere zehn Jahre mit 1,1 Millionen Euro

Vortragender mit Publikum

Hochschule informiert zu Herdenschutz und Wölfen

Fachtagung der Studiengänge Agrar- und Pferdewirtschaft stößt auf großes Interesse

Luftbild des Hofguts/Bauernhofs

„Tag des offenen Hofes“ in Tachenhausen

Buntes Programm auf dem Lehr- und Versuchsbetrieb der Hochschule am 22. Juni

Gruppenbild

ZuG startet durch

Projekt „Zukunft.Gründen“ wird extern als Ausgründung und intern als Kompetenzzentrum fortgeführt

abstrakes buntes Bild mit angedeuteten Augen

"Coming in!" Fest für Outsider Art in Nürtingen

Von 14. Juni bis 14. Juli; mit dabei die Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien

Prof. Arndt im Kinosaal

Soziale Marktwirtschaft im Stresstest

Studium generale: Dokumentarfilm zu Sozialer Marktwirtschaft im Kino in Geislingen; engagierte Diskutanten

Pferd auf einer Koppel, Studierende am Zaun

Online Infotag an der HfWU

Studiengänge Agrarwirtschaft, Pferdewirtschaft und Nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft stellen sich vor

"Germanomics" Schriftzug, im Hintergrund Schrottauto

Unsoziale Marktwirtschaft?

Studium-generale: Dokumentarfilm zur Lage der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland, Geislingen 5. Juni