Studium generale - Die Regenwälder am Amazonas (RAUMÄNDERUNG !)

Date and location: 08.11. – 08.11.2023 | 19:00–21:00 Uhr | Nürtingen, CI10 115, Sigmaringer Straße 25 | Download event to calendar (iCal .ics)

– und was haben wir damit zu tun?

Vortrag
Im ersten Teil des Vortrags wird es um den Regenwald im Allgemeinen gehen – um Fragen wie:

  • Was ist Regenwald?
  • Wie funktioniert er?
  • Warum ist er so etwas Besonderes (u.a. Klima-, Artenschutz)?
  • Und was haben wir mit dem Regenwald zu tun?

Insbesondere bezüglich Landwirtschaft, Ernährung, Klima und Migration. Weiterhin werden die Gefahrenpotentiale für die Regenwälder aufgezeigt – wer zerstört ihn und warum?
Anhand zweier Beispiele geht es im zweiten Teil des Vortrags um Strategien für einen dauerhaften Regenwaldschutz – Stichwort nachhaltige Nutzung durch traditionelle Bevölkerungsgruppen. Auch die aktuelle politische Situation in Brasilien wird angesprochen.

Vita Dr. Rainer Putz:
Studium der Biologie 1982 – 1992. Nach Abschluss der Promotion im Jahre 1992, dreijähriger Post-Doc Forschungsaufenthalt für die Max-Planck-Gesellschaft (MPI für Tropenökologie) in den Regenwäldern Amazoniens. Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit: Die Nahrungsketten im Amazonas und seinen Nebenflüssen.

1997 Gründung des Regenwald-Institut e.V. in Freiburg

2002 Ausgliederung des Projektes „Regenwaldladen“ aus dem Institut und Positionierung als eigenständige Importorganisation für fair gehandelte Nicht-Holz-Waldprodukte aus den Regenwäldern Amazoniens mit kompletter Wertschöpfung vor Ort.

Diskutieren Sie mit Professor*innen der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und externen Expert*innen.

Anmeldung:

Wir bitten um Ihre Anmeldung über das Webformular auf der Homepage des Studium generale. 

Mit freundlicher Unterstützung: Referat für Technik und Wissenschaftsethik (rtwe).

Fotoaufnahme: Während dieser Veranstaltung können im Auftrag der Hochschule Foto- oder Filmaufnahmen erstellt und gegebenfalls in Publikationen oder in Online-Medien der Hochschule veröffentlicht werden.

Pressemeldungen

Studierende für Management-Planspiel ausgezeichnet

Preis des BFW Landesverbands für Semesterarbeit im Studiengang Immobilienwirtschaft

Die drei genannten Personen

Auszeichnungen für Kunsttherapie-Studentin

Gleichstellungs- und Margarete-Malblanc-Preis an Lydia Deitmann

Gelb blaue Grafik mit Schriftzeile Zertifikatskurs Landschaft und Gesundhet

Landschaft und Gesundheit

Zertifikatskurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) im April

Prof. Blunck und Prof. Arndt sprechen vor Teilnehmenden

„Es geht nur gemeinsam“

„HfWU Zukunftsforum“ in Nürtingen bringt regionale Akteure zusammen; Motto: „Make sustainablity work“

Chor auf Bühne mit Dirigent Thimo Härter

Fulminanter Neustart des Hochschulchors

Andrang und Begeisterung in Nürtingen bei erstem Auftritt unter Leitung von Thimo Härter

Luftbild der Großbaustelle Weinberg

Kaserne wird zu Wohngebiet

75 Immobilienwirtschafts-Studierende bei Exkursion zu Großprojekt in Ulm

Innenraumansicht mit Tischkicker und Barhockerntmosphäre

Zukunftsforum zum Mitmachen

Workshop-Veranstaltung im Rahmen des Studium-generale, 7. Februar in Nürtingen

Studierende mit Laptop auf einem Acker

Online Infotag an der HfWU

Bachelor-Studiengänge Agrar- und Pferdewirtschaft und Masterstudiengang Nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft stellen sich vor

Blaue Grafik mit Schriftzeile Konzert Hochschulchor

Konzert des Hochschulchors

Nürtingen, 2. Februar, Stadthalle K3N

Weide mit Kühen

Finanzspritze für Zukunftslandwirtschaft

Land fördert ausgewählte Forschungsprojekte zu Klimaschutz und Landwirtschaft; mit dabei die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)