MeetMyMethods (M³) - Im Sprint zum Erfolg mit agilem Lernen

Datum und Veranstaltungsort: 18.01. – 18.01.2023 | 13-14 Uhr | Online in MS Teams (MS Teamcode: 0s5h8sj) | Termin für Kalender exportieren (iCal .ics)

Im Wintersemester können Sie sich wieder auf spannende Beiträge rund um das Thema Methoden freuen. Unsere Expert:innen teilen ihre Erfahrungen in unserem Brownbagseminar MeetMyMethods. Schalten Sie sich bequem in der Mittagspause dazu, holen Sie sich spannende Impulse und gehen Sie in den Austausch mit Kolleg:innen!

Scrum und Design Thinking sind im Organisationskontext bereits gängige Methoden, die auch im Lernkontext eingesetzt werden können. Hierbei geht es bislang vor allem um das Erlernen von Agilität und agilen Methoden. Im agilen Sprintlernen wird Scrum als Basis genutzt, um agile Werte und Prinzipien für individuelles Lernen einzusetzen. Dadurch ist das Rahmenkonzept an sich verändernde Lernbedarfe und unterschiedliche Lernthemen anpassbar, was einen Vorteil gegenüber klassischen Lernmethoden darstellt. 

Lernen Sie in diesem M³ die Charakteristika von agilem Sprintlernen kennen und erfahren Sie, welche positiven Effekte generiert werden können.

Referentin: Tabea Ruoff (Organisationsdesign)

Dieser Beiträge finden im M³ Team statt. Treten Sie zum Veranstaltungstermin einfach dem jeweiligen Kanal im Team bei und nehmen Sie an der Besprechung teil. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Pressemeldungen

Studierende für Management-Planspiel ausgezeichnet

Preis des BFW Landesverbands für Semesterarbeit im Studiengang Immobilienwirtschaft

Die drei genannten Personen

Auszeichnungen für Kunsttherapie-Studentin

Gleichstellungs- und Margarete-Malblanc-Preis an Lydia Deitmann

Gelb blaue Grafik mit Schriftzeile Zertifikatskurs Landschaft und Gesundhet

Landschaft und Gesundheit

Zertifikatskurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) im April

Prof. Blunck und Prof. Arndt sprechen vor Teilnehmenden

„Es geht nur gemeinsam“

„HfWU Zukunftsforum“ in Nürtingen bringt regionale Akteure zusammen; Motto: „Make sustainablity work“

Chor auf Bühne mit Dirigent Thimo Härter

Fulminanter Neustart des Hochschulchors

Andrang und Begeisterung in Nürtingen bei erstem Auftritt unter Leitung von Thimo Härter

Luftbild der Großbaustelle Weinberg

Kaserne wird zu Wohngebiet

75 Immobilienwirtschafts-Studierende bei Exkursion zu Großprojekt in Ulm

Innenraumansicht mit Tischkicker und Barhockerntmosphäre

Zukunftsforum zum Mitmachen

Workshop-Veranstaltung im Rahmen des Studium-generale, 7. Februar in Nürtingen

Studierende mit Laptop auf einem Acker

Online Infotag an der HfWU

Bachelor-Studiengänge Agrar- und Pferdewirtschaft und Masterstudiengang Nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft stellen sich vor

Blaue Grafik mit Schriftzeile Konzert Hochschulchor

Konzert des Hochschulchors

Nürtingen, 2. Februar, Stadthalle K3N

Weide mit Kühen

Finanzspritze für Zukunftslandwirtschaft

Land fördert ausgewählte Forschungsprojekte zu Klimaschutz und Landwirtschaft; mit dabei die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)