Veranstaltungen

Montag
06.
Oktober
09:00 Uhr
bis 10:00 Uhr


Referent: Prorektor Professor Dr. Valentin Schackmann und weitere


Veranstalter: Abteilung Marketing

Begrüßung der Erstsemester und anschließend Einführung in das Fachstudium

Ort: Nürtingen, K3N Stadthalle Raum: Großer Saa


Montag
06.
Oktober
09:00 Uhr
bis 10:00 Uhr


Referent: Rektor Professor Dr. Andreas Frey und weitere


Veranstalter: Abteilung Marketing

Begrüßung der Erstsemester und anschließend Einführung in das Fachstudium

Ort: Geislingen (HfWU), Parkstr. 4
Raum: UG 2 und U


Montag
06.
Oktober
12:00 Uhr
bis 13:00 Uhr



Leitung: Simone Lang; Susanne Liemer

Veranstalter: WAF Weiterbildungsakademie

Vorstellung der Kursangebote für Fremdsprachen und Persönlichkeits- und Führungstraining

Ort: Geislingen (HfWU), Parkstr. 4 Raum: Pa4-UG2/3

Hinweis: Fremdsprachendozenten für Englisch, Spanisch, Russisch und Hoch-Chinesisch stellen ihre Kurse vor
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/index.php?id=439

Montag
06.
Oktober
16:00 Uhr
bis 17:00 Uhr



Leitung: Simone Lang; Susanne Liemer

Veranstalter: WAF Weiterbildungsakademie

Vorstellung der Kursangebote für Fremdsprachen und Persönlichkeits- und Führungstraining

Ort: Nürtingen (HfWU), Sigmaringer Str. 14 (Hauber)
Raum: KV-316

Hinweis: Fremdsprachendozenten für Englisch, Französisch und Spanisch stellen ihre Kurse vor
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/index.php?id=439

Montag
06.
Oktober
18:30 Uhr
bis 19:30 Uhr

Semesteranfangsgottesdienst in Geislingen




Veranstalter: Kirchengemeinde Geislingen



Ort: Geislingen, Ev. Stadtkirche

Freitag
10.
Oktober
16:00 Uhr
bis 20:00 Uhr


Referent: Das MBA-Team

Leitung: Prof. Dr. Kurt M. Maier, Studiendekan und Direktor des Campus of Finance

Veranstalter: Campus of Finance

Eröffnungsveranstaltung MBA-Studiengänge „Management & Finance und Management & Real Estate“ und des Studienprogramms MBA Step by Step

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10, Campus Innenstadt
Raum: KII-102 Stucksaal


Mittwoch
15.
Oktober
10:00 Uhr
bis 16:00 Uhr



Leitung: Prof. Dr. Stefan Reindl; Benedikt Maier

Veranstalter: Studiengang Automobilwirtschaft

Die automotive TopCareer bietet Studierenden die Möglichkeit, Kontakte zu Herstellern, Zulieferern, Händlern und Dienstleistern der Automobilbranche zu knüpfen. Dabei stehen Einblicke hinsichtlich Einstiegsmöglichkeiten, Karrierechancen, Bachelor-/Masterarbeiten und Praktika im Vordergrund. Erstmals findet die automotive TopCareer in Kombination mit dem 15. Tag der Automobilwirtschaft, des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA), statt. Der IFA-Kongress zählt mit jährlich über 500 Teilnehmern aus allen Wertschöpfungsstufen der Automobilbranche zu einem der bundesweit bedeutendsten Automobilkongresse.

Ort: Nürtingen, Kongresszentrum K3N

Donnerstag
16.
Oktober
09:00 Uhr
bis 16:00 Uhr


Referent: Luca de Meo; Raymond Damerow; Klaus Zellmer; Rudolf Wohlfarth; Nicholas J. Dunning; Franco C. Barletta; Jürgen Karpinski; Jürgen Stackmann; Peter Chrww. Küspert; Dr. Tonio Kröger

Leitung: Prof. Dr. Willi Diez; Prof. Dr. Stefan Reindl

Veranstalter: Institut für Automobilwirtschaft

Der IFA Kongress zählt mit jährlich über 500 Teilnehmern aus allen Wertschöpfungsstufen der Branche zu einem der bundesweit bedeutendsten Automobilkongresse. Nicht zuletzt dient der Kongress der Vernetzung zwischen akademischen Nachwuchs- und Führungskräften mit der Branchenpraxis.

Ort: Nürtingen, Kongresszentrum K3N


Donnerstag
16.
Oktober
16:00 Uhr
bis 18:00 Uhr

Der Weg zu einer Führungsposition und Vereinbarkeit - Harmonie oder Konflikt?


Referent:
Frau Yvonne Bucher, Personalreferentin bei der Festo AG & Co. KG, Esslingen;
Yvette Kasperzack, Managerin in der Abteilung Sales Customer Service, Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Leitung: Frau Prof. Dr. Barbara Benz

Veranstalter: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Wie können Frauen und Männer den Weg nach oben schaffen und ihrer Familie gerecht werden? Wie funktioniert die Zusammenarbeit von Frauen und Männern sowie von Personen mit und ohne Familienpflichten auf der gleichen Ebene als Chef und Mitarbeiter?

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau) Raum: KIII-103


Freitag
17.
Oktober
16:00 Uhr
bis 20:00 Uhr

Akademische Feier Fakultät FAVM



Leitung: N.N.

Veranstalter: Fakultät Agrarwirtschaft, Volkswirtschaft und Management

Festliche Verabschiedung der Absolventen der Studiengänge Agrarwirtschaft, International Management, Pferdewirtschaft, Prozessmanagement und Volkswirtschaftslehre des Sommersemesters 2014.

Ort: Nürtingen, Kreuzkirche


Montag
20.
Oktober
19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr

Agrar- und Ernährungswirtschaft in der gesellschaftsethischen Diskussion


Referent: Dr. Clemens Dirscherl, EKD-Ratsbeauftragter für agrarsoziale Fragen, Waldenbuch

Leitung: Prof. Dr. St. v. Korn




Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau) Raum: KII-111


Donnerstag
23.
Oktober
17:30 Uhr
bis 20:00 Uhr


Referent: Zehn Startups; Weitere Referenten im Rahmenprogramm

Leitung: Hedwig Huster, CONTACT-AS e.V.

Veranstalter: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg; ifex

Ein Elevator Pitch ist eine kurze, informative und prägnante Präsentation einer Geschäftsidee für eine Dienstleistung oder ein Produkt und bedeutet „Aufzugspräsentation“. Die Bezeichnung stammt daher, dass die Präsentationen in der kurzen Zeit einer Fahrstuhlfahrt durchgeführt werden. Beim Elevator Pitch muss also kein Businessplan vorgelegt werden, stattdessen geht es darum, die Zuhörer in drei Minuten neugierig zu machen und sie von der Geschäftsidee zu überzeugen.

Zehn Startups stellen sich im Elevator Pitch einer Jury. Die Eingabe der Geschäftsidee unter
www.elevatorpitch-bw.de/events/nurtingen
Voting bis zum 16.10.2014

Das Publikum wählt zusätzlich einen “Publikumsliebling", der sich ebenfalls einen Platz für das Finale sichert.

Ort: Nürtingen (HfWU), Sigmaringer Str. 14 (Hauber)
Raum: KV-111

Hinweis: Publikum ist beim Pitch erwünscht!

Im Rahmen des Elevator Pitches finden diverse Vorträge statt. Beachten Sie dazu das Programm auf
www.contact-as.de
Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.elevatorpitch-bw.de/events/nurtingen

Freitag
24.
Oktober
16:00 Uhr
bis 19:00 Uhr


Referent: Das MBA-Team

Leitung: Prof. Dr. Kurt M. Maier, Direktor des Campus of Finance

Veranstalter: Campus of Finance, Institut für Finanzmanagement

MBA-Informationsabend der berufsbegleitenden MBA-Studienprogramme "Management & Finance / Management & Real Estate und MBA Step-by-Step".

Wir beantworten auch Fragen wie:
Master oder MBA?
Berufsbegleitend oder Vollzeit?
Praxis oder Studium?

Ort: Nürtingen (HfWU), Sigmaringer Str. 14 (Hauber) Raum: KV-326

Hinweis: Nähere Infos bei Frau Claudia Stehr,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Campus of Finance
Email: claudia.stehr@hfwu.de
Tel.: 01575-4141380
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.campus-of-finance.de/home.html

Dienstag
28.
Oktober
09:00 Uhr
bis 14:30 Uhr


Referent: Axel Gedaschko, Präsident des GdW;Robert an der Brügge, Präsident des vbw; u. a. hochkarätige Referenten

Leitung: Prof. Dr. Robert Göötz

Veranstalter: CoRE an der HfWU

Wer soll das bezahlen?

Die Wohnungswirtschaft im Spannungsfeld von Subjekt- und Objektförderung. Prügelknabe und Erfüllungsgehilfe der Sozial- und Energiepolitik?

Ort: Stuttgart
Raum: IHK-Gebäude


Donnerstag
06.
November
13:00 Uhr
bis 18:00 Uhr


Referent: siehe unten

Leitung: Prof. Dr. Tobias Huep

Veranstalter: Masterstudiengang Unternehmensrestrukturierung und Insolvenzmanagement und das Institut für Restrukturierung und Insolvenzmanagement

Der Masterstudiengang "Unternehmensrestrukturierung und Insolvenzmanagement (LL.M.)" und das "Institut für Restrukturierung und Insolvenzmanagement (IRI)" haben hochkarätige Referenten zu ausgewählten aktuellen Fragestellungen gewinnen können. Der Geislinger Sanierungs- und Insolvenzrechtstag bietet neben den Fachvorträgen die Möglichkeit zum informellen Austausch und des "Networking", auch zwischen Hochschule und Praxis.

Referenten:
Dr. Mattias Hofmann von Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter;
Prof. Dr. Hörmann von anchor Rechtsanwälte Partnergesellschaft;
Rechtsanwalt Michael Pluta von PLUTA Rechtsanwalts GmbH;
Prof. Dr. Robert Simon von FMC Consultants GmbH
Bernhard Steffan von Ebner Stolz

Ort: Geislingen (HfWU), Parkstr. 4 Raum: Pa4-216

Hinweis: Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 29.10.2014 unter E-Mail
tanja.niederberger@hfwu.de
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.uri.de

Donnerstag
06.
November
18:30 Uhr
bis 20:00 Uhr



Leitung: Prof. Dr. Steffen Scheurer

Veranstalter: MBA-Studienprogramm Internationales Projektmanagement

Vorstellung des MBA-Studienprogramms

Inhalte:
Unternehmensführung - Mitarbeiterführung - Projektmanagement Präsenzzeiten:
Freitagnachmittag und Samstag Dauer:
3 Semester

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau)
Raum: KII-201


Freitag
07.
November
09:00 Uhr
bis 17:00 Uhr



Leitung: Prof. Dr. Albrecht Müller, Professor für Umweltkommunikation und Umweltethik an der HfWU

Veranstalter: Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt

In Zeiten vielfältiger ökologischer und ökonomischer Krisen werden im Kontext mit der nachhaltigen Nutzung von Gemeingütern – ob Wissen, Ackerflächen, Wasser oder Wohnraum – häufig zwei Lösungswege diskutiert: Entweder werden staatliche Regelungen gefordert, beispielsweise durch die Festlegung von Fangquoten in der Fischerei. Oder marktbasierte privatwirtschaftliche Bewirtschaftungsformen sollen dazu beitragen, eine nachhaltige Nutzung zu gewährleisten. Dies gelingt aus verschiedenen Gründen oft nicht, wenn beispielsweise Quoten nicht eingehalten oder Kosten externalisiert werden. Nicht zuletzt seit der Verleihung des Wirtschaftsnobelpreises an Elinor Ostrom wird zunehmend eine weitere Lösung diskutiert: die Möglichkeit, dass Menschen eine Ressource gemeinsam, selbstverantwortlich und selbstorganisiert – und mit Erfolg nachhaltig bewirtschaften. Die Rede ist von „Commons“. Aber was genau sind Gemeingüter? Wie funktionieren „Commons“? Welche Bedingungen sind erforderlich, damit die selbstverantwortliche Nutzung lokaler oder globaler Ressourcen gelingen kann und diese nachhaltig und sozialverträglich stattfindet? Wo im Alltag begegnen uns Commons?

Ort: Nürtingen (HfWU), Schelmenwasen 4-8 (Braike) Raum: KIV - Foyer

Hinweis: Anmeldung bis 17.Oktober
unter: www.hfwu.de/Herbstworkshop

Achtung! Das ist nur die Anmeldung für den Workshop – nicht für die Begleitveranstaltung!

Kostenbeitrag für Mitglieder der HfWU und alle Studierenden: 5 €
Kostenbeitrag für alle anderen Teilnehmer: 10 €
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/Herbstworkshop

Freitag
07.
November
09:00 Uhr
bis 16:00 Uhr


Referent: N.N.

Leitung: Prof. Dr. Albrecht Müller

Veranstalter: Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt

Öffentlicher Workshop der Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt für Studierende, MitarbeiterInnen und sonstige Interessierte. Auf dem Herbstworkshop thematisieren wir aktuelle gesellschaftliche Fragen vor dem Hintergrund einer Nachhaltigen Entwicklung. In Zeiten vielfältiger ökologischer und ökonomischer Krisen werden im Kontext mit der nachhaltigen Nutzung von Gemeingütern – ob Wissen, Ackerflächen, Wasser oder Wohnraum – häufig zwei Lösungswege diskutiert: Entweder werden staatliche Regelungen gefordert, beispielsweise durch die Festlegung von Fangquoten in der Fischerei. Oder marktbasierte privatwirtschaftliche Bewirtschaftungsformen sollen dazu beitragen, eine nachhaltige Nutzung zu gewährleisten. Dies gelingt aus verschiedenen Gründen oft nicht, wenn beispielsweise Quoten nicht eingehalten oder Kosten externalisiert werden. Nicht zuletzt seit der Verleihung des Wirtschaftsnobelpreises an Elinor Ostrom wird zunehmend eine weitere Lösung diskutiert: die Möglichkeit, dass Menschen eine Ressource gemeinsam, selbstverantwortlich und selbstorganisiert – und mit Erfolg nachhaltig bewirtschaften. Die Rede ist von „Commons“.

Aber was genau sind Gemeingüter? Wie funktionieren „Commons“? Welche Bedingungen sind erforderlich, damit die selbstverantwortliche Nutzung lokaler oder globaler Ressourcen gelingen kann und diese nachhaltig und sozialverträglich stattfindet? Wo im Alltag begegnen uns Commons?

Auf diese und weitere Fragen wollen wir auf unserem Herbstworkshop Antworten suchen. Neben einem Überblick über Begriffe und den Stand der Forschung werden wir das Verhältnis von Staat, Markt und den wirtschaftsrechtlich wie -politischen Rahmenbedingungen für gemeinschaftliche Nutzungsformen betrachten. Auch werden wir verschiedene Initiativen wie Beispielsweise das Mietshäusersyndikat vorstellen, die ganz konkret „Commoning“ betreiben.

Ort: Nürtingen (HfWU), Schelmenwasen 4-8 (Braike)
Raum: Foyer

Hinweis: Unkostenbeitrag: 10€ (5€ ermäßigt)
Für Studierende gibt es die Möglichkeit, an einem Begleitseminar teilzunehmen.
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/kowu

Dienstag
11.
November
10:00 Uhr
bis 12:30 Uhr

Runder Tisch Umwelt


Referent: Nobel; Deeg

Leitung: Nobel; Deeg

Veranstalter: Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz



Ort: Geislingen (HfWU), Parkstr. 4 Raum: UG1


Mittwoch
12.
November
19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr


Referent: Dipl.-Päd., Dipl.-Soz.-Päd. Detlev Lindau-Bank (Uni Vechta)

Leitung: Prof. Dr. Konstanze Krüger, Professorin für Pferdehaltung; Dr. Jochen Fehling, Referent für Nachhaltige Entwicklung FAVM

Veranstalter: Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt

Konflikte sind menschlich – Weil menschliches Verhalten komplex ist, können Lösungen nicht einfach sein Theoretische Grundlagen der Konfliktforschung und Strategien für Konfliktlösungen werden abgeleitet und diskutiert.

Die Grundsätze 24-27 der Rio - Erklärung über Umwelt und Entwicklung betonen die Bedeutung von Frieden bzw. einer friedlichen Lösung von Konflikten. Aber wie kann das erreicht werden? Gibt es dafür Vorbilder in der Natur? In dieser Veranstaltungsreihe sollen ethologische, psychologische, ökonomische und philosophische Perspektiven auf Konflikte herangezogen werden, um zu prüfen, welche Lehren aus tierischem Verhalten für das Konfliktmanagement unter Menschen gezogen werden können. Verweisen tierische Verhaltensweisen auf unsere Doppelnatur als vernunftbegabte Wesen mit ererbten tierischen Verhaltensmustern? Welche Natur tatsächlich überwiegt und was das für menschliche Konflikte bedeutet, wird in dieser Reihe kontrovers diskutiert.

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau)
Raum: KII-111

Hinweis: Nach der Veranstaltung findet ein Sektempfang statt.
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/de/studium-generale/oeffentliche-veranstaltungen/oeffentliche-reihe-tierisches-im-menschen-konfliktverhalten-bei-mensch-und-tier.html

Donnerstag
13.
November
08:30 Uhr
bis 16:45 Uhr


Referent: Key Note: Prof. Sotelo; Prof. Dr. Thomas Kinateder; Thomas Erk (EnBW); Dr. Wittwer (Frauenhofer Institut); Fabian Schuster (Ernest and Young); Oliver Wilm


Veranstalter: RealFM e.V.

Unter dem Leitmotto "Zukunftsimpulse für das Real Estate und Facility Management: next generation" werden zahlreiche Referenten sehr interessante Vorträge halten. Bereits während der Vorabendveranstaltung am 12.11.2014 im Carls Brauhaus in Stuttgart haben Sie ab 19.00 Uhr die Gelegenheit zum Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und Networking.

Ort: Stuttgart, EnBW City

Donnerstag
13.
November
09:00 Uhr
bis 17:00 Uhr

Lernförderliche Diskussionen in Lehrveranstaltungen



Leitung: PD Dr. Ulrike Hanke

Veranstalter: Kompetenzzentrum Lehre

Zielsetzung: Diskussionen zwischen Studierenden sowie zwischen Studierenden und Lehrenden gehören in Lehrveranstaltungen zum Alltag. In Gesprächen wird gemeinsam Wissen erarbeitet, es werden Fälle/Aufgaben gelöst, neueste Forschungsergebnisse diskutiert und vieles mehr. Oftmals werden diese Diskussionen aber von wenigen Studierenden getragen oder verlaufen schleppend.

In dieser hochschuldidaktischen Veranstaltung lernen Sie die Funktionen von Diskussionen kennen und verschiedene Diskussionsformen auf der Grundlage dieser Funktionen gezielt auszuwählen und zu implementieren, damit sich möglichst viele Studierende an der Diskussion beteiligen, und die Diskussion damit für alle lernförderlich verläuft. Außerdem lernen Sie Diskussionen zielführend zu leiten (Moderationstechniken), damit die Diskussion die gewünschte Funktion erfüllt. Dabei werden Sie stets die Möglichkeit haben, das Neukennengelernte direkt auf Ihre Lehrpraxis zu übertragen und die Diskussionsleitung in Rollenspielen zu üben.

Inhalte: Funktionen von Diskussionen, Diskussionsformen, Diskussionsmethoden, Diskussionsleitung/ Moderationstechnik

Methoden: Metaplantechnik – Metaplantechnik – Vortrag – Gruppenpuzzle – Diskussion - Rollenspiel (Diskussionssimulation)

Zielgruppe: Professor/innen und Lehrbeauftragte der HfWU Nürtingen-Geislingen, der Hochschule Reutlingen, der HdM Stuttgart und der Hochschule Esslingen

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10
Raum: KII -Stucksaal

Hinweis: Anmeldung:
http://www.hfwu.de/de/kole/workshops/anmeldung.html

Mittwoch
19.
November
19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr


Referent: Prof. Dr. Jürgen Heinze (Biologe, Uni Regensburg)

Leitung: Prof. Dr. Konstanze Krüger, Professorin für Pferdehaltung; Dr. Jochen Fehling, Referent für Nachhaltige Entwicklung FAVM

Veranstalter: Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt

Nature red in tooth and claw – die Evolution von Konflikt und Kooperation

Konflikt und Kooperation sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Dies wird deutlich, wenn man sich die Struktur von Tiergemeinschaften, von Insektenstaaten bis zur menschlichen Gesellschaft, ansieht.

Die Grundsätze 24-27 der Rio - Erklärung über Umwelt und Entwicklung betonen die Bedeutung von Frieden bzw. einer friedlichen Lösung von Konflikten. Aber wie kann das erreicht werden? Gibt es dafür Vorbilder in der Natur? In dieser Veranstaltungsreihe sollen ethologische, psychologische, ökonomische und philosophische Perspektiven auf Konflikte herangezogen werden, um zu prüfen, welche Lehren aus tierischem Verhalten für das Konfliktmanagement unter Menschen gezogen werden können. Verweisen tierische Verhaltensweisen auf unsere Doppelnatur als vernunftbegabte Wesen mit ererbten tierischen Verhaltensmustern? Welche Natur tatsächlich überwiegt und was das für menschliche Konflikte bedeutet, wird in dieser Reihe kontrovers diskutiert.

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau) Raum: KII-111

Hinweis: Am Ende der Veranstaltung findet ein Sektempfang statt.
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/de/studium-generale/oeffentliche-veranstaltungen/oeffentliche-reihe-tierisches-im-menschen-konfliktverhalten-bei-mensch-und-tier.html

Donnerstag
20.
November
10:30 Uhr
bis 17:00 Uhr

enEEbler-Workshop: Mitarbeiter-Engagement für die Energiewende in Unternehmen




Veranstalter: ISR

Austausch und Weiterentwicklung des Themas Mitarbeiter- Engagement für erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Welches Energiewende-Potential steckt in unseren Mitarbeitern?
Wie können wir die Entwicklung kreativer und innovativer Ideen in der Belegschaft fördern?

Diese und andere Fragen wollen wir am 20. November 2014 im Rahmen dieses Workshops mit Praxisakteuren und Wissenschaftlern diskutieren. Dabei möchten wir Ihnen einerseits Best-Practice Beispiele wie die Belegschafts-Energiegenossenschaft von Volkswagen (Emden) vorstellen. Andererseits wollen wir mit Ihnen neue Maßnahmen und Instrumente zum Ideenmanagement für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz diskutieren.

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau)
Raum: KII-002


Donnerstag
20.
November
19:00 Uhr
bis 20:30 Uhr


Referent: Dr. Jean-Pierre Wils, politischer Philosoph von der Universität Nijmegen, Niederlande


Veranstalter: Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Kunsttherapie findet im Wintersemester eine fünfteilige Vortragsreihe statt. Darin beleuchten wir mögliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten dieser drei großen gesellschaftlichen Phänomene. Was bewegt sie, was wollen sie bewegen und was tragen die einzelnen Persönlichkeiten hierzu bei? Expertinnen und Experten aus den einzelnen Bereichen werfen Schlaglichter auf die Grundprinzipien des eigenen Gebietes und auf mögliche Schnittmengen.

Diese Abendveranstaltungen werden 1 ½ Stunden dauern. Nach einem ca. 40 – 45minütigen Vortrag soll sich eine lebendige Diskussion mit dem gesamten Forum anschließen.

Ort: Nürtingen, Stadtkirche St. Laurentius
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/de/studium-generale/oeffentliche-veranstaltungen/kunst-und-religion-versuch-ueber-ein-prekaeres-verhaeltnis.html

Montag
24.
November
11:00 Uhr
bis 15:00 Uhr



Leitung: Lukas Eiermann; Jochen Alle

Veranstalter: AK-DMG e.V.

Nach bereits zwei erfolgreichen Blutspendeaktionen in den vergangenen Semestern, findet auch im Wintersemester 2014/2015 wieder eine Spendenaktion statt.

Ort: Nürtingen (HfWU), Sigmaringer Str. 14 (Hauber)
Raum: KV-216,214


Mittwoch
26.
November
15:30 Uhr
bis 19:00 Uhr


Referent: KOOR/BEST (fördermöglichkeiten); Vertreter der Partnerhochschulen; Rückkehrer/innen

Leitung: International Office

Veranstalter: International Office

Was bringt ein Auslandsaufenthalt?
Welche Möglichkeiten gibt es?
Wie packe ich es an?

Das erwartet Sie:
Gespräche mit Vertretern unserer Partnerhochschulen
Präsentationen von Rückkehrerinnen und Rückkehrern
Informationen zum Auslandspraktikum
Informationen zu Fördermöglichkeiten
Informationen zu unseren Study Tours wie z.B. BEST Business Europe Study Tour, IfS Innovation for Sustainability, …
Workshops wie z.B. “How to write a winning job application”
und vieles mehr ...

Detailprogramm und Videoclips von 2012:
http://www.hfwu.de/intday

Ort: Geislingen (HfWU), Bahnhofstr. 37 Raum: Ba 37


Mittwoch
26.
November
19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr


Referent: Prof. Dr. Konstanze Krüger (HfWU):

Leitung: Prof. Dr. Konstanze Krüger, Professorin für Pferdehaltung; Dr. Jochen Fehling, Referent für Nachhaltige Entwicklung FAVM

Veranstalter: Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt

Schlichter bei Mensch und Tier

Warum übernehmen Tiere und Menschen „Streit Schlichter Rollen“? Ist eine soziale Persönlichkeit bereits im Tierreich ganz ähnlich wie beim Menschen verankert?

Die Grundsätze 24-27 der Rio - Erklärung über Umwelt und Entwicklung betonen die Bedeutung von Frieden bzw. einer friedlichen Lösung von Konflikten. Aber wie kann das erreicht werden? Gibt es dafür Vorbilder in der Natur? In dieser Veranstaltungsreihe sollen ethologische, psychologische, ökonomische und philosophische Perspektiven auf Konflikte herangezogen werden, um zu prüfen, welche Lehren aus tierischem Verhalten für das Konfliktmanagement unter Menschen gezogen werden können. Verweisen tierische Verhaltensweisen auf unsere Doppelnatur als vernunftbegabte Wesen mit ererbten tierischen Verhaltensmustern? Welche Natur tatsächlich überwiegt und was das für menschliche Konflikte bedeutet, wird in dieser Reihe kontrovers diskutiert.

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau)
Raum: KII-111

Hinweis: Am Ende der Veranstaltung findet ein Sektempfang statt.
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.hfwu.de/de/studium-generale/oeffentliche-veranstaltungen/oeffentliche-reihe-tierisches-im-menschen-konfliktverhalten-bei-mensch-und-tier.html

Donnerstag
27.
November
15:30 Uhr
bis 20:00 Uhr


Referent: Vertreter der Partnerhochschulen; Rückkehrer/innen

Leitung: International Office

Veranstalter: International Office

Was bringt ein Auslandsaufenthalt?
Welche Möglichkeiten gibt es?
Wie packe ich es an?

Das erwartet Sie:
Gespräche mit Vertretern unserer Partnerhochschulen
Präsentationen von Rückkehrerinnen und Rückkehrern
Informationen zu Fördermöglichkeiten
Workshops wie z.B. “How to write a winning job application”
und vieles mehr ...

Detailprogramm und Videoclips von 2012:
http://www.hfwu.de/intday

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau) Raum: KI/ KII


Freitag
28.
November
16:00 Uhr
bis 19:00 Uhr


Referent: Das MBA-Team

Leitung: Prof. Dr. Kurt M. Maier, Direktor des Campus of Finance

Veranstalter: Campus of Finance, Institut für Finanzmanagement

Wir beantworten auch Fragen wie:
Master oder MBA?
Berufsbegleitend oder Vollzeit?
Praxis oder Studium?

Ort: Nürtingen (HfWU), Sigmaringer Str. 14 (Hauber)
Raum: KV-326

Hinweis: Nähere Infos bei Frau Claudia Stehr,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Campus of Finance
Email: claudia.stehr@hfwu.de
Tel.: 01575-4141380
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.campus-of-finance.de/home.html

Donnerstag
04.
Dezember
18:30 Uhr
bis 20:00 Uhr



Leitung: Prof. Dr. Steffen Scheurer

Veranstalter: MBA-Studienprogramm Internationales Projektmanagement

Vorstellung des MBA-Studienprogramms IPM

Inhalte:
Unternehmensführung - Mitarbeiterführung - Projektmanagement Präsenzzeiten:
Freitagnachmittag und Samstag Dauer:
3 Semester

Ort: Nürtingen (HfWU), Neckarsteige 6-10 (Altbau) Raum: KII-201


Freitag
12.
Dezember
16:00 Uhr
bis 19:00 Uhr


Referent: Das MBA-Team

Leitung: Prof. Dr. Kurt M. Maier, Direktor des Campus of Finance

Veranstalter: Campus of Finance, Institut für Finanzmanagement

MBA-Informationsabend der berufsbegleitenden MBA-Studienprogramme "Management & Finance / Management & Real Estate und MBA Step-by-Step".

Wir beantworten auch fragen wie:
Master oder MBA?
Berufsbegleitend oder Vollzeit?
Praxis oder Studium?

Ort: Nürtingen (HfWU), Sigmaringer Str. 14 (Hauber)
Raum: KV-326

Hinweis: Nähere Infos bei Frau Claudia Stehr,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Campus of Finance
Email: claudia.stehr@hfwu.de;
Tel.: 01575-4141380
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.campus-of-finance.de/home.html

Freitag
16.
Januar
16:00 Uhr
bis 19:00 Uhr


Referent: Prof. Dr. Maier und das MBA-Team

Leitung: Prof. Dr. Kurt M. Maier, Direktor des Campus of Finance

Veranstalter: Campus of Finance, Institut für Finanzmanagement

MBA-Informationsabend der berufsbegleitenden MBA-Studienprogramme "Management & Finance / Management & Real Estate und MBA Step-by-Step".

Wir beantworten auch fragen wie:
Master oder MBA?
Berufsbegleitend oder Vollzeit?
Praxis oder Studium?

Ort: Nürtingen (HfWU), Sigmaringer Str. 14 (Hauber) Raum: KV-326

Hinweis: Nähere Infos bei Frau Claudia Stehr,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Campus of Finance
Email: claudia.stehr@hfwu.de;
Tel.: 01575-4141380
Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.campus-of-finance.de/home.html

Letzte Änderung: 03.04.2014 - 11:43:42 
8004