You are here: Aktuelles | News - Detailansicht

News - Detailansicht

16.07.2012 15:47
By: Udo Renner

Journalisten-Preis ausgeschrieben: Arbeiten zu Nachhaltigkeit gesucht

Category:

- Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) lobt erneut ERM-Medienpreis für Nachhaltige Entwicklung aus, Frist bis 14. September -

NÜRTINGEN. (hfwu) Bis zum 14. September 2012 sind Journalisten und Unternehmen aufgerufen, redaktionelle Beiträge einzureichen, die in besonders gelungener Weise das Interesse und Verständnis für Fragen der nachhaltigen Entwicklung fördern. Der vom Studiengang Energie- und Ressourcenmanagement (ERM) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) initiierte Wettbewerb ist mit insgesamt 2.000 Euro dotiert. Die Deutsche UNESCO-Kommission hat den Wettbewerb  als Einzelbeitrag im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Mit dem Wettbewerb will die HfWU Medien, Öffentlichkeit und Unternehmen weiter für nachhaltiges Wirtschaften und nachhaltigen Konsum sensibilisieren. Neben den Journalisten und deren Organen wendet sich der Preis in einer eigenen Preiskategorie an Unternehmen. Deren Engagement für ein nachhaltiges Wirtschaften entscheidet mit über den langfristigen Markterfolg. Die Jury erwartet allerdings keine  Werbebotschaften, sondern  glaubwürdige Veröffentlichungen.

Teilnahmebedingungen, Kategorien und Dotierung

Eingereicht werden können redaktionelle Beiträge (Artikel, Reportagen, Glossen etc.) aus Print- und Online-Medien (keine Film- oder Video-Beiträge), die seit dem 1. Juli 2011  in deutscher Sprache erschienen sind und Aspekte Nachhaltiger Entwicklung zum Thema haben.

Kategorie „Journalistische Medien“:

Beiträge aus Tageszeitungen, Zeitschriften und Online-Medien;    1. Preis 1.000 Euro, 2. Preis 700 Euro, 3. Preis 300 Euro.

Kategorie „Unternehmensmedien“:

Beiträge aus Kundenmagazinen und anderen Formaten des Corporate Publishing, die nach journalistischen Kriterien arbeiten (keine Werbung); ausgezeichnet werden die drei besten Einreichungen (undotiert).

Einreichen von Beiträgen

Beiträge, die in Printmedien erschienen sind:

Fünf Exemplare (Originale oder Kopien), sowie zusätzlich ein Scan/PDF per E-Mail; zusätzliche Angaben: Quelle und Erscheinungsdatum, Name und Anschrift des Autors.

Beiträge, die in Online-Medien erschienen sind:

Fünf Exemplare (Ausdrucke, Screenshots o.ä.), sowie zusätzlich per E-Mail der Link zu der Internetseite; zusätzliche Angaben: Quelle und Erscheinungsdatum, Name und Anschrift des Autors.

Anschrift für die (aus)gedruckten Fassungen:

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt

Pressestelle – Stichwort Medienwettbewerb

Neckarsteige 6-10

72622 Nürtingen

E-Mail-Adresse für die elektronischen Fassungen: gourge@spam.ifu-online.com

Betreff: Medienwettbewerb

 

Jury und Preisverleihung

Die Jury setzt sich aus renommierten externen Persönlichkeiten und einschlägigen Fachleuten der Hochschule zusammen. Die Bekanntgabe der Gewinner sowie die Preisverleihung ist im November 2012 in Geislingen an der Steige geplant.

Nürtingen/Geislingen, Juli 2012

Gerhard Schmücker/Prof. Dr. Klaus Gourgé

Web: www.hfwu.de/de/4fwr/energie-und-ressourcenmanagement.html  


Letzte Änderung: 03.04.2014 - 11:43:42 
315