You are here: Aktuelles | News - Detailansicht

News - Detailansicht

10.04.2012 15:37
By: Udo Renner

Widerstandsfähige Unternehmen - Fachtagung

Category:

- „Nürtinger Prozess- und Organisationsmanagement Gespräche 2012“ an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt -

NÜRTINGEN. (hfwu) Am 20. April finden in Nürtingen die „Prozess- und Organisationsmanagement Gespräche 2012“ statt. Im Mittelpunkt steht die Frage, was das Konzept der Resilience bei der Neuausrichtung von Unternehmen leisten kann. Zu der öffentlichen Fachveranstaltung lädt der Masterstudiengang Prozessmanagement an die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) ein.

Nach der Finanz- und Bankenkrise bestimmen starke Schwankungen an den Finanzmärkten und wirtschaftliche Unsicherheiten weiterhin den Unternehmenskontext. Experten diskutieren vor diesem Hintergrund gegenwärtig neue Managementansätze, darunter den der Resilience. Dieses Konzept steht für Widerstandskraft, Überlebensfähigkeit und Robustheit eines Unternehmens gegenüber externen wie internen Einflüssen. Eine zentrale Frage ist, wie Unternehmen grundsätzlich Risiken besser einbeziehen, dadurch gut durch Krisen kommen und sich so langfristig am Markt halten können. Den Hauptvortrag des Fachtreffens hält Frank Ehrenmann. Er ist Doktorand an der Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering der Universität Stuttgart. Zum Konzept der Resilience Stellung nehmen werden Dipl.-Ing. Wolfgang Seeger, Executive Vice President der Heller Maschinenfabrik GmbH, und Dipl.-Ing./Dipl.-Wirt.-Ing.(FH) Michael R. Scheib, Director Automotive Division der Witzenmann GmbH. Im Anschluss ist unter der Moderation von Studiengangleiter Prof. Dr. Friedemann Baisch ein Austausch im Plenum geplant. Die Veranstaltung findet auf dem Innenstadt-Campus der Hochschule (Neckarsteige 6-10, Gebäude K II, Raum 111, 17-18.30 Uhr) statt. Um Anmeldung unter der E-Mail info-pzm@hfwu.de wird gebeten.

Udo Renner, 10. April 2012


Letzte Änderung: 03.04.2014 - 11:43:42 
315