You are here: avela

Rückblick: 5. avela Fachtagung am 05. Juni 2014

Planen für den Wandel -
Veränderung als Chance

Alle Plätze waren ausgebucht - auf der 5. avela Fachtagung am 05. Juni 2014. Im Mittelpunkt standen die neuen Herausforderungen der Forschung, Planung und Ausführung in der Landschaftsarchitektur. Sie sind bedingt durch den Klimawandel, die demographische Entwicklung und veränderte Pflegebedingungen.
Experten referierten über umbruchlose Ansaat von Wildkräutern in alten Rasenflächen und Zukunftsbäume für die Stadt. Das Forschungsprojekt GrünStadtKlima wurde vorgestellt mit Schwerpunkt der Gebäudebegrünung der Zukunft. Folgen und Chancen der demographischen Entwicklung wurden dargestellt.

In einer Führung durch den Lehr- und Versuchsgarten Braike wurden zukunftsorientierte Bepflanzungstypen gezeigt und besprochen.

Im Anschluss an die Tagung fand das inzwischen unter Kollegen geschätzte
Fachforum im Lehr- und Versuchsgarten Braike statt.
Bei dieser Plattform zum fachlichen Austausch entstehen neue Netzwerke zwischen Fachkräften aus Praxis, Wissenschaft und Kommunen. An diesem Abend wurde auch der avela-Preis 2014 an Studierende der HfWU verliehen. Ein sommerliches Buffet mit Live-Musik im Gartenambiente rundeten das Programm ab.

 

Impressionen 4. avela Fachtagung 2013

Fachforum Braike 2013

Praxis-Seminar 2013 in Tachenhausen und bei ZinCo Nürtingen

Leitung: Prof. Sigurd Henne

Kontakt:
Dipl.- Ing. (FH) Sigrun Schnee
avela Organisationsleitung
Lehr- und Versuchsgärten
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
Schelmenwasen 6
72622 Nürtingen
sigrun.schnee@spam.hfwu.de
Tel. 07022 / 404 - 231
Fax. 07022 / 404 - 219

Programm Fachtagung 2014

Letzte Änderung: 04.08.2014 - 17:09:05 
8357