You are here: avela

6.avela Fachtagung am 11. Juni 2015

Wassermanagement: Urbane Zukunftsaufgabe und Ressource -

Intelligente Systeme von Regenwasserbewirtschaftung bis zu
trockenheitsresistenten Pflanzungen

Vorträge am 11. Juni 2015

Projekt KLAS - Anpassungsstrategie für extreme Regenereignisse der Stadt Bremen |
Katrin Behnken M.Sc., Stadt Bremen

Methoden zur naturnahen Gestaltung von Gewässern
– von gebietseigenen Ansaaten bis zur Selbstbegrünung
|
Dipl.-Ing. Jochen Bresch BHM Planungsgesellschaft mbH Bruchsal

Klimawandel und die Konsequenzen der Baumartenverwendung |
Prof. Dr. Andreas Roloff, Technische Universität Dresden

Klimawandel als Chance für Stadtumbau – Regenwassermanagement der Zukunft |
Gerhard Hauber, Atelier Dreiseitl, Überlingen

Integrierte Systeme zur alternativen Regenwasserentsorgung im Straßenraum |
Dipl.-Ing. Karl-Josef Fassnacht, Bad Wurzach

Geeignete Artenkombinationen für Pflanzungen in Versickerungsmulden im städtischen Raum |
Dipl.-Ing. Angelika Eppel-Hotz, LWG Veitshöchheim

Führung durch den Lehr- und Versuchsgarten Braike | Neue Pflanzungen

Abstracts der Vorträge werden ab Mitte März 2015 eingestellt.



avela Partner stellen sich vor auf der GaLa Bau 2014

Ernst Rieger von Rieger-Hofmann GmbH; Christoph Thalheim von braun-steine GmbH; Dieter Schenk von ZinCo GmbH; Jakob Hokema von Fehrle-Stauden; Harald Braun von Karl Schlegel KG; Prof. Sigurd Henne von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. (von links nach rechts)

Rückblick: 5. avela Fachtagung am 05. Juni 2014

Planen für den Wandel -
Veränderung als Chance

Alle Plätze waren ausgebucht - auf der 5. avela Fachtagung am 05. Juni 2014. Im Mittelpunkt standen die neuen Herausforderungen der Forschung, Planung und Ausführung in der Landschaftsarchitektur. Sie sind bedingt durch den Klimawandel, die demographische Entwicklung und veränderte Pflegebedingungen.
Experten referierten über umbruchlose Ansaat von Wildkräutern in alten Rasenflächen und Zukunftsbäume für die Stadt. Das Forschungsprojekt GrünStadtKlima wurde vorgestellt mit Schwerpunkt der Gebäudebegrünung der Zukunft. Folgen und Chancen der demographischen Entwicklung wurden dargestellt.

In einer Führung durch den Lehr- und Versuchsgarten Braike wurden zukunftsorientierte Bepflanzungstypen gezeigt und besprochen.

Im Anschluss an die Tagung fand das inzwischen unter Kollegen geschätzte
Fachforum im Lehr- und Versuchsgarten Braike statt.
Bei dieser Plattform zum fachlichen Austausch entstehen neue Netzwerke zwischen Fachkräften aus Praxis, Wissenschaft und Kommunen. An diesem Abend wurde auch der avela-Preis 2014 an Studierende der HfWU verliehen. Ein sommerliches Buffet mit Live-Musik im Gartenambiente rundeten das Programm ab.

 

Impressionen 5. avela Fachtagung 2014

Tagungs-Programm 2014

 

 

Leitung: Prof. Sigurd Henne

Kontakt:
Dipl.- Ing. (FH) Sigrun Schnee
avela Organisationsleitung
Lehr- und Versuchsgärten
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
Schelmenwasen 6
72622 Nürtingen
sigrun.schnee@spam.hfwu.de
Tel. 07022 / 201 - 231
Fax. 07022 / 201 - 219

Tagungs-Programm 2015

avela - Fachtagung 2015

 

Unterkünfte in Nürtingen

Letzte Änderung: 19.02.2015 - 17:11:17 
8357