Umweltschutz (Master of Engineering)

Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
120 Credits
Regelstudienzeit: 4 Semester
Standorte: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Hochschule Esslingen
Hochschule Reutlingen
Hochschule für Technik Stuttgart
Akkreditierung: Akkreditiert durch die Akkreditierungsagentur ASIIN
Studieninhalte: siehe Module und Studienprüfungsordnung
Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch
Berufsperspektiven: Öffentlicher Dienst, Gewerbliche Wirtschaft, Private Wirtschaft und als Selbstständige
Homepage: www.uw.hfwu.de
Bewerbung: www.bewerbung.hfwu.de
Beratung & Kontakt: Studiendekan Prof. Dr. Hans-Karl Hauffe
Zugang ein natur-, ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftliches Erststudium sowie ein Auswahlverfahren
4 Semester Studium 1. Semester - Grundlagenstudium
2. + 3. Semester - Vertiefung mit Pflicht- und Wahlpflichtmodulen
4. Semester - Masterarbeit
Ziel Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
Option Promotion an einer Universität

Sollten Sie nun noch weitere Fragen zum Masterstudium Umweltschutz in Nürtingen, Reutlingen, Esslingen und Stuttgart haben, können Sie uns unter folgender Adresse und Telefonnummer erreichen:

Studiendekan:  Prof. Dr. Hans-Karl Hauffe
Tel.: 07022 / 201-201

Assistenz:  Dipl.-Geoök. Claudia Mai-Peter
Tel.: 07022 / 201-200
Fax.: 07022 / 201-202

E-Mail: uw@spam.hfwu.de

IBIS Studienlernberatung
Tel.: 07022/201-182
E-Mail: studienberatung-flus@spam.hfwu.de
www.ibis.hfwu.de

Anmeldeschluss für Bewerbungen

Sommersemester: jeweils zum 15. Februar
Wintersemester: jeweils zum 15. August

Weitere Informationen zur Bewerbung.

www.hfwu.de/bewerbung

Konzept

 

Bei diesem Kooperationsmodell arbeiten die Hochschulen Esslingen und Reutlingen, die Hochschule für Technik (HfT) Stuttgart sowie die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen zusammen. Alle bringen ihre jeweiligen Umweltschutz-Kernkompetenzen in das Studium ein. Die Lehrveranstaltungen werden im täglichen Wechsel an einem der vier Hochschulstandorte in der Region Stuttgart - Tübingen/Reutlingen angeboten. Die Federführung liegt bei der HfWU Nürtingen-Geislingen.

  • 4-semestriger, anwendungsorientierter Vollzeitstudiengang
  • konsekutiver Masterstudiengang
  • Zulassung: Bewerberinnen und Bewerber mit natur-, ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlichem Erststudium
  • Unterrichtssprache: Deutsch; ausländische Bewerberinnen müssen entsprechende Deutschkenntnisse vorweisen, um zugelassen werden zu können

Ausländer-Merkblatt

Ausländer-Merkblatt für Chinesen

Abschluss

Master of Engineering (M.Eng.), 120 ECTS

Wir bieten...

... ein Studium mit engem Bezug zu aktuellen Umweltschutzthemen für ein erfolgreiches und zügiges Studium durch

Akkreditierung

Im Jahr 2013 hat die HfWU die Systemakkreditierung erfolgreich durchlaufen und das Siegel des Akkreditierungsrats verliehen bekommen. Damit wurde das hochschuleigene System zur Qualitätssicherung in Studium und Lehre durch die Agentur AQAS zertifiziert. Im Juli 2014 hat der Masterstudiengang Umweltschutz alle Stufen dieses Systems der Qualitätssicherung nach den Vorgaben des akkreditierten Systems durchlaufen und ist damit bis 2016 akkreditiert. Bis zu diesem Zeitpunkt unterliegt er einem kontinuierlichen und systematischen Qualitäts-Monitoring durch das Qualitätsmanagement der HfWU.

Der Masterabschluss ermöglicht den Zugang zum Höheren Dienst.

 

 

Kontaktadresse

HfWU - Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Masterstudiengang Umweltschutz
Schelmenwasen 4-8
72622 Nürtingen

Studiendekan Prof. Dr. Hans-Karl Hauffe
Tel.: 07022 / 201-201

Assistenz Dipl.-Geoök. Claudia Mai-Peter
Tel.: 07022 / 201-200
Fax.: 07022 / 201-202

E-Mail: uw@spam.hfwu.de

Bewerbung:
www.hfwu.de/bewerbung

Infoflyer

Neueste Nachrichten

12.12.2014 10:52

HfWU-Forschung gibt Impulse für den Nürtinger Energietisch

HfWU-Forschung gibt Impulse für den Nürtinger Energietisch Unter dem Titel „Erneuerbare Energien...


07.12.2014 16:28

HfWU Umwelttag: Lob zum Jubiläum

- Seit 25 Jahren Studiengang Umweltschutz an der HfWU -


28.11.2014 13:29

Energiewende und nachhaltiger Konsum - "Umwelttag" am 5.12.

- Tagung der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) am 5.12. befasst sich...


Letzte Änderung: 10.12.2014 - 08:37:17 
41